Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Schleiz

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Schleiz
Start-Ziel-Gerade am Schleizer Dreieck
Lage
Lage von Schleiz
Schleiz
Schleiz
Kurzdaten
Bevölkerung: 8.700
Fläche: 83,03 km²
Höhe über NN: 432 m ü. NN
Koordinaten: 50° 34' 59" N, 11° 49' 0" O 
Vorwahlnummer: 03663
Postleitzahl: 07907
Zeitzone: UTC+1 (MEZ)
Sommerzeit: UTC+2 (MEZ+1)
Website: offizielle Website von Schleiz
Im Notfall
Polizei: 110
Feuerwehr: 112




Die Kleinstadt Schleiz liegt 429 m ü. NN hoch im thüringischen Teil des Vogtlandes. In Richtung Südwesten erstreckt sich das Thüringer Schiefergebirge. Bis 1848 war die Stadt Residenz der Schleizer Unterlinie des Hauses Reuß j.L.

Die Stadt wurde urkundlich zuerst 1273 erwähnt und Slowitz genannt. 1359 erhielt sie städtische Rechte. Sie hatte im Hussiten- und im Dreißigjährigen Krieg sehr viel zu leiden und brannte 1689, 1837 und 1850 größtenteils ab. Vom 13. bis 16. Jh. bestand hier eine Niederlassung des Deutschen Ordens. Am 9. Okt. 1806 fand hier ein für die Franzosen unter Davout siegreiches Gefecht gegen die Preußen unter Tauenzien statt.

Anreise[Bearbeiten]

Von Plauen aus besteht eine Zugverbindung im Zweistundentakt (Umsteigen in Schönberg), die von der privaten Vogtlandbahn betrieben wird. Westlich der Stadt führt die A 9 (BerlinMünchen) entlang; an der Abfahrt (AB-AS-blau.png 28 Schleiz) beginnt gleichzeitig die kurze B 282 nach Plauen. In Nord-Süd-Richtung wird Schleiz außerdem von der B 2 (GeraHof) durchzogen; die B 94 aus Rodewisch, Greiz und Zeulenroda endet ebenfalls hier.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Außerhalb der Stadt befindet sich die aus dem 15. Jh. stammende Bergkirche, ein einschiffiger spätgotischer Bau. Erwähnenswert sind der Altaraufsatz (1635), die spätgotische Kanzel und die Tumba (Grabmahl) Heinrichs des Mittleren.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weithin bekannt ist die Stadt durch das "Schleizer Dreieck", der ältesten Naturrennstrecke Deutschlands. Jedes Jahr finden hier Auto- und Motorradrennen statt.

Weiter geht's[Bearbeiten]

  • Saalburg an der Bleilochtalsperre (12 km südwestlich) - teilweise erhaltene Stadtmauer mit Wehrtürmen, spätgotische Stadtkirche.
  • Zeulenroda (15 km nordöstlich, B 94) - gleichnamige Talsperre, Spaßbad "Waikiki" und klassizistisches Rathaus.
  • Pausa (20 km östlich, in Lössau von der B 94 rechts ab) - klassizistische Stadtkirche St. Michaelis aus den Jahren 1824 und 25.



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten