Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Schinnen

Aus Wikitravel
Niederlande : Limburg : Schinnen
Wechseln zu: Navigation, Suche


Schinnen
Lage
Lage von Schinnen
Schinnen
Schinnen
Kurzdaten
Bevölkerung: 13.473
Fläche: 23,83 km²
Höhe über NN: 68 m
Koordinaten: 50° 56' 31" N, 5° 53' 9" O 
Vorwahlnummer: 046
Website: offizielle Website von Schinnen




Schinnen ist eine Stadt in der niederländischen Provinz Limburg.

Die Gemeinde Schinnen besteht aus sechs Ortsteilen der ehemaligen Dörfer Schinnen, Amstenrade, Oirsbeek, Doenrade, Puth und Sweikhuizen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Kasteel Amstenrade. Das heutige Schloss aus dem 18.Jahrhundert ist ein gutes Beispiel des pompösen Lütticher Klassisismus. Der quadratische Turm ist ein Überbleibsel aus dem 17.Jahrhundert. Der Komplex, seit 1993 unter Denkmalschutz, ist umgeben von einer Parkanlage im englischen Stiel. Kasteel Amstenrade kann als eine der größten Burgen in Limburg angesehen werden.  edit

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Camping[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten