Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Saba

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saba

Saba Banner.jpg


Untouched Cliffs of Saba
Lage
noframe
Flagge
noframe
Kurzdaten
Hauptstadt: The Bottom
Staatsform: Inselgebiet der Niederländischen Antillen
Währung: US-Dollar $
Fläche: 13 km²
Bevölkerung: 1.846
Sprachen: Niederländisch, Englisch sowohl als Umgangs- wie auch als Schul- und Amtssprache
Religionen: 58 % katholisch, 14 % evangelisch, 22 % andere Religionsgemeinschaften
Stromsystem: 110 Volt / 60 Hz
Telefonvorwahl: +599
Internet TLD: .an, .nl
Zeitzone: UTC-4
Website: Tourismusseite


Nt-map.png

Saba ist die kleinste bewohnte Insel der Niederländischen Antillen und liegt in der östlichen Karibik südwestlich von Saint-Martin und nordwestlich von Sint Eustatius.

Regionen[Bearbeiten]

Städte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Saba gehört zwar zum Königreich der Niederlande, ist jedoch nicht Teil der Europäischen Union.

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Saba verfügt über einen kleinen Flughafen mit dem Namen Juancho E. Yrausquin Airport (IATA-Code SAB), der Anfang der 1960er Jahre auf der einzigen größeren Ebene der Insel erbaut wurde. Die karibische Fluggesellschaft Windward Islands Airways (Winair) fliegt Saba regelmäßig von den Nachbarinseln Sint Maarten und Sint Eustatius aus an.

Schiff[Bearbeiten]

Der Hafen „Leo A. Chance Pier“ in der Fort Bay hat eine regelmäßige Fährverbindung (dienstags, donnerstags und samstags, Stand September 2014) mit der Nachbarinsel Sint Maarten und bietet Ankerplätze für Segel- und Motorboote.

Mobilität[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Kaufen[Bearbeiten]

Währung ist seit dem 1. Januar 2011 der US-Dollar

Küche[Bearbeiten]

Ausgehen[Bearbeiten]

Schlafen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Durch eine entsprechende Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene lassen sich die meisten Durchfallerkrankungen vermeiden.

Einige Grundregeln: Ausschließlich Wasser sicheren Ursprungs trinken, z.B. Flaschenwasser mit Kohlensäure, nie Leitungswasser. Im Notfall gefiltertes, desinfiziertes und abgekochtes Wasser benutzen. Unterwegs auch zum Geschirrspülen und Zähneputzen -wo möglich- Trinkwasser benutzen. Bei Nahrungsmitteln gilt: Kochen oder selber Schälen.

Klima[Bearbeiten]

Das Klima ist tropisch warm, gemäßigt durch kühle Passatwinde aus nordöstlichen Richtungen. Die Tagestemperaturen liegen zwischen 21 Grad Celsius (°C) und 29 °C, die Nachttemperaturen zwischen 18 °C und 24 °C.

Respekt[Bearbeiten]

Kommunizieren[Bearbeiten]

Eigentlich ist die offizielle Landessprache Niederländisch, jedoch herrscht Englisch sowohl als Umgangs- wie auch als Schul- und Amtssprache vor. Fünf Prozent der Bevölkerung spricht Spanisch und nur zwei Prozent Niederländisch als Erstsprache.






Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten