Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Rust

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
Confusion.png   Es gibt andere gleichnamige Orte, siehe Rust (Wegweiser).



Rust
Hauptplatz
Lage
Lage von Rust
Rust
Rust
Kurzdaten
Bevölkerung: 1924 (2013)
Fläche: 20,01 km²
Höhe über NN: 123 m. Ü. A.
Koordinaten: 47° 48' 7" N, 16° 40' 18" O 
Vorwahlnummer: 02685
Postleitzahl: 7071
Zeitzone: MEZ
Stadtplan: Rust
Website: offizielle Website von Rust
Website: Fremdenverkehrsamt
Im Notfall
Notruf: 112
Polizei: 133
Feuerwehr: 122
Notarzt: 144





Die Freistadt Rust ist eine Stadt im österreichischen Bundesland Burgenland. Sie ist hauptsächlich als Stadt der Störche und als Weinbaugemeinde bekannt. 2001 wurde die Region Neusiedler See und die Ruster Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Rust ist der kleinste Verwaltungsbezirk Österreichs. Das Stadtrecht wurde der Freistadt bereits im Jahr 1681 verliehen, auf Grund der geringen Einwohnerzahl wäre dies in Österreich heutzutage nicht mehr möglich.

Anreise[Bearbeiten]

Von Wien kommend über die A2 (Südautobahn) bis Knoten Guntramsdorf, danach auf die A3 (Südostautobahn) auffahren und dieser bis Eisenstadt ca. 30km folgen. Die Abfahrt "Eisenstadt Süd" wählen und danach 14km weiter auf der B50.

Regionalzüge ab Wien Meidling und Wien Südbahnhof fahren über Wulkaprodersdorf bis Eisenstadt. Anschließend erreicht man mit dem Bus mehrmals pro Stunde Rust.

Mobilität[Bearbeiten]

Busse verkehren mehrmals pro Stunde zwischen Eisenstadt und Rust sowie den umliegenden Dörfern.

Die gegenüberliegende Seite des Neusiedler Sees (die Orte Illmitz und Podersdorf) können per Schiff erreicht werden, auch die Mitnahme von Fahrrädern ist möglich. Neben der Überfahrt werden zusätzlich Optionen geboten [1].

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Evangelische Kirche A.B., Conradplatz 4, [2].  edit Erbaut im Jahr 1784, faszinieren hier besonders die klassizistischen Details.
  • Rathaus, Conradplatz 1, [3]. Dreiflügelhaus aus dem Jahr 1673.  edit
  • Fischerkirche, Rathausplatz 16, [4]. Die Fischerkirche ist ein gotischer Bau mit Detail aus dem 12.-16. Jahrhundert. Sie ist der kultur- und kunstgeschichtliche Mittelpunkt von Rust.  edit
  • Stadtmuseum Kremayrhaus, Conradplatz 2, [5]. 14.3 bis 6.7 2014: Do-So und Feiertag 14:00-18:00 // 9.7 bis 31.8 2014: Mi-So 15:00-19:00 // 4.9 bis 26.10 2014: Do-So 14:00-18:00 // Weihnachtswochenenden /// 21.11 bis 21.12 2014: Fr-So 14:00-19:00 Uhr. Das Stadtmuseum wird als das schönste Gebäude am Rathausplatz gehandelt. Es gehörte einst dem Kunstsammler Rudolf Kremayr, dessen Sammlung als Dauerausstellung gezeigt wird. Zusätzlich finden regelmäßig Vernissagen statt. Eintritt: € 2,00.  edit
  • Seehof, Hauptstraße 31, [6]. Gebäudegruppe aus dem 16. und 17. Jahrhundert, die früher als Rathaus und Bürgerschule diente.  edit
  • Kunsthaus Rust, Kirchengasse 9, +43 676 366 93 63 (), [7]. April-Juni & Sept.-Dez.: Fr-So 14:00–18:00, Juli- 24.8.: Mi-Fr 16:00–19:00 (Festspielzeiten), Sa-So 10:00–12:00 und 16:00–19:00. Atelier für Malerei, Restaurierung, Interiorgestaltung und Objektdesign  edit

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Nordic Walken, Wandern, Laufen: Rust bietet viele schöne Routen durch die Weingärten zu den Nachbarortschaften Oggau und Mörbisch.
  • Radfahren: In Rust gibt es 3 Fahrradverleihe, 2 davon bieten auch den Verleih von Ebikes an. Das Ausborgen wird über das System nextbike abgewickelt.
  • Tennis: Die Plätze des Tennisvereins Rust können gegen Gebühr gemietet werden. Der Platzpreis für 1 Stunde beträgt € 10,00, für 5 Stunden € 40,00. Eine Trainerstunde kostet € 15,00.
  • Kanu und Kajak: Das Paddelzentrum Rust verleiht Kajaks und SUP-Ausrüstungen. Anfänger können den Schnupperkurs ausprobieren.
  • Angeln und Fischen: Man muss über eine gültige Fischereikarte verfügen, die vom Magistrat Rust ausgestellt wird. Kostenpunkt: Tageskarte € 15,00 und Wochenkarte € 42,00. Die gesetzlichen Bestimmungen zur Sportanglerei am Neusiedler See sind einzuhalten.
  • Seebad Rust: Das Seebad besteht aus einem Freibad und Strandbad, das im Sommer täglich geöffnet hat.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Zum Alten Stadttor, Zum Alten Stadttor 1, +43 (0)2685 60 660. MO-DO 10:00 Uhr - 23:00 Uhr, FR 10:00 Uhr - 2:00 Uhr, SA 9:00 Uhr - 2:00 Uhr, SO 9:00 - 23:00 Uhr.  edit
  • Wirtshaus im Hofgassl, Rathausplatz 10, 0043 2685 60763.  edit

Nachtleben[Bearbeiten]

  • Alt Wien (Tanzcafe), Am Seekanal 6, 0043 699 110 603 74.  edit

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Hotel Am Greiner, Mörbischer Strasse 1 - 3, 0043 2685 64 18, [8].  edit
  • Hotel TiMiMoo (Österreichs kleinstes Hotel für 2 Personen), Rathausplatz 18, 0043 2685 60 793, [9].  edit
  • Seehotel Rust, Am Seekanal 2 - 4, 0043 2685 381-0, [10].  edit

Weiter geht's[Bearbeiten]

  • Nationalpark Neusiedler See
  • Podersdorf am See ist das Surf-Mekka Österreichs. Hier findet jährlich der Surf Worldcup statt.
  • Eisenstadt als Haydn-Stadt bekannt. Sein Wahrzeichen ist das barocke Schloss Esterházy.



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten