Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Rovinj

Aus Wikitravel
Istrien : Rovinj
Wechseln zu: Navigation, Suche


Rovinj
noframe
Lage
Lage von Rovinj
Rovinj
Rovinj
Kurzdaten
Bevölkerung: 14.234 (2001)
Fläche: 79 km²
Höhe über NN: 0 m
Koordinaten: 45° 4' 59" N, 13° 37' 59" O 
Vorwahlnummer: +385-52
Postleitzahl: 52210




Rovinj (Italienisch: Rovigno, Istriotisch: Ruvèigno) ist eine Kleinstadt an der Westküste der kroatischen Halbinsel Istrien.

Geschichte[Bearbeiten]

Die erste Erwähnung der Stadt stammt aus dem 5. Jahrhundert. Sie trug damals den Namen Castrum Rubini und war erst Teil von Byzanz, bevor sie zunächst von Langobarden, dann von Franken beherrscht wurde. Ab 1283 gehörte Rovinj zu Venedig und erlebte eine kurze Blütezeit, anschließend wurde es Teil des Reiches der Habsburger. Nach dem Zusammenbruch Österreich-Ungarns fiel Rovinj mit Istrien an Italien. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde es 1947 Teil Jugoslawiens bzw. der Teilrepublik Kroatien, die seit 1991 unabhängig ist. Die abwechslungsreiche Geschichte hat das Stadtbild Rovinjs geprägt. Die Altstadt verfügt über zahlreiche Elemente aus Renaissance, Barock und Neoklassizismus.

Anreise[Bearbeiten]

Auto[Bearbeiten]

Von Deutschland aus über die A8 von München bis nach Salzburg. Dort auf die A10 Richtung Villach. Durch den Karawankentunnel bis Ljubljana, dort Richtung Postojna bis zum Autobahnende bei Koper. Über die Schnellstraße nach Pula, vorher aber an der Ausfahrt Rovinj abfahren!

Flugzeug[Bearbeiten]

Über den Flughafen von Pula.

Busfahrzeiten von und nach Rovinj

Schiff[Bearbeiten]

Rovinj hat eine große Marina direkt neben der Altstadt.

Mobilität[Bearbeiten]

  • Taxiboot vom Campingplatz Valdaliso in die Stadt

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In den Gassen der Altstadt
  • Die Altstadt mit ihren kleinen Gassen.
  • die Kirche im Stadtzentrum, von der man einen grandiosen Ausblick über Rovinj hat.
  • im Dunkeln aus dem Wasser beleuchtete Felsen in der Nähe der Kirche. Stadtnah.
  • das Naturschutzgebiet am Rande Rovinjs direkt an der Küste.
  • die vorgelagerte Insel Banjole, welche mit Ihren zahlreichen Unterwasserhöhlen ein Paradies für Taucher ist.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Klettern[Bearbeiten]

Direkt bei Rovinj (auch gut zu Fuß erreichbar) gibt es ein großes Klettergebiet mit über 100 Routen, die bestens abgesichert sind (neue Haken alle 2m). Sowohl klettern an Naturfelsen mit schönen Sinterformationen als auch Plattenkletterei in einem ehemaligen Steinbruch ist fast direkt nebeneinander möglich. Einige Routen befinden sich direkt am Meer, hier kann man sich abkühlen, was besonders im Sommer auch dringend notwendig ist.
Anfahrt: In Rovinj folgt man den nicht übersehbaren Schildern zum Hotel Eden. Man fährt links daran vorbei, die Straße weiter bis man rechts ein Eingangstor zu einem Park sieht. Hier parken und dem Weg durch das Tor ca. 5 Minuten folgen.

In unmittelbarer Nähe befinden sich zwei weitere Klettergebiete:

  • am Limski Kanal, mit wunderschöner Aussicht über diesen Fjord.
Von Rovinj aus fährt man zurück zur Schnellstraße zwischen Koper und Pula. Kurz vorher folgt man der Beschilderung "Limski Kanal", dann an der Kreuzung im Tal geradeaus wieder den Berg hoch. Kurz hinter dem Ortsschild von ??? links abbiegen und 30m weiter wieder links. Nach einigen Metern beginnt ein ungeteerer Weg. Von dem Schild und einer Schranke, dass dieser Weg gesperrt ist sollte man sich nicht irritieren lassen; evtl. wartet man einfach ein paar Minuten, bis ein anderes Auto vorbei kommen und folgt diesem.
  • bei der Ruine der Burg Dvigrad.
Nicht ganz so schön wie am Limski Kanal aber sicher auch lohnend. Der Fels ist etwas abgeschliffener aber durchaus noch in gutem Zustand.
Auf der Zufahrt befindet sich einige hundert Meter vor der Burgruine eine ca. 15m hohe Felsnadel, nach deren Besteigung man einen herrlichen Blick auf die Ruine hat. Es gibt allerdings keine Bohrhaken. Schwierigkeit: III+.

Radfahren[Bearbeiten]

Es gibt gut ausgebaute und beschilderte Radwege an der Küste. In Rovinj kann man Fahrräder leihen, angeblich recht günstig.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Der tägliche Markt in Rovinj bietet eine große Auswahl an frischen Gemüsen und lokalen Erzeugnissen. Ein schönes Mitbringsel sind die Ketten mit Peperoni, Knoblauch und Lorbeer. Auch die Weintrauben in der zweiten Reihe sind von hervorragender Qualität und die Verkäufer sind nicht so aufdringlich. In einer kleinen Halle neben dem Markt gibt es fangfrischen Fisch.

In den engen Gassen gibt es eine Vielzahl von kleinen Geschäften mit Kunsthandwerk.

Die Preise sind oft auch in Euro angeschrieben, zahlen darf man aber offiziell nur in der einheimischen Währung Kuna.

Etwas außerhalb von Rovinj, gibt es überall kleine Obst- und Gemüsestände mit fairen Preisen und guter Qualität.
Außerdem gibt es dort auch die typischen kroatischen Schnäpse, teilweise auch selbstgebrannt.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In den verwinkelten Gassen der Altstadt oder an der Hafenpromenade findet man die verschiedensten Speisen der Kroatischen und internationalen Küche.

Nachtleben[Bearbeiten]

Die Kneipen haben im Durchschnitt bis 1:00Uhr/2:00Uhr unter der Woche auf. An Wochenenden auch gern mal länger.
Sehr sehenswert ist eine kleine, aber sehr gut besuchte Kneipe etwa 500m vom Stadtkern entfernt. Dort sitzt man auf Felsen und schaut auf beleuchtetes Wasser. Allerdings hat die kneipe sehr stolze Preise.
Überhaupt sind die Kneipenpreise ähnlich derer in Deutschland, da es sich um eine Touristenregion handelt. Vereinzelt findet man noch günstige Kneipen.
Ansonsten sind die Straßen des Zentrums von Rovinj nachts von kleinen Straßenkünstlern besucht.
Am Busbahnhof Rovinjs gibt es einen 24h Supermarkt.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

  • Dvigrad: Direkt gegenüber des Zustiegs zum Klettergebiet vermietet jemand seinen Garten an Camper. Ganz hartgesottene schlafen unter einem großen Felsvorsprung direkt am Kletterfels, der durch eine Steinmauer etwas vor der Witterung geschützt ist.
  • Hotel Valdaliso. [1] Das Hotel und seine Dependance Valdaliso befinden sich etwa vier Kilometer nördlich von Rovinj, nur 50 Meter vom Strand entfernt und bieten einen wunderschönen Blick auf die Altstadt.  edit
  • Resort Villas Rubin. [2] Villas Rubin ist eine Ferienanlage mit allen Inhalten, die eine vorbildlich organisierte und attraktive Feriensiedlung auszeichnen. In Bezug auf die Unterkunft bietet das Resort Zimmer und Appartements.  edit

Mittel[Bearbeiten]

  • Hotel Eden. [3] Das traditionsreiche Hotel mit einmaliger Lage und vorzüglichem Service befindet sich inmitten des idyllischen hundertjährigen Waldparks "Zlatni rt" (Goldenes Kap).  edit
  • Hotel Istra. [4] Erleben Sie Entspannung auf der ruhigen Insel in der Nähe von Rovinj: Das Hotel verfügt über einen der größten und am besten ausgestatteten Wellnessbereiche in Kroatien.  edit
  • Hotel Park. [5] Entfernt vom Stadtgedränge und dennoch in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums bietet das Hotel Park einen atemberaubenden Blick auf die wunderschöne Altstadt von Rovinj.  edit
  • Hotel Adriatic. [6] Im Herzen Rovinjs, am zentralen Stadtplatz gelegen, ist dieses Hotel die ideale Wahl für Geschäftsleute und diejenigen, die gerne im Mittelpunkt aller Stadtereignisse sein möchten.  edit
  • Hotel Katarina. [7] Eleganz, Romantik sowie eine kulturelle und historische Vergangenheit – diese Begriffe beschreiben am besten das malerisch gelegene Hotel, direkt gegenüber von Rovinj auf der Insel St. Katarina.  edit
  • Resort Amarin. [8] Die Ferienanlage Amarin, die nur vier Kilometer von Rovinj entfernt ist, ist für ihren Kiesstrand und den Aussicht auf die Altstadt bekannt. Mit zahlreichen Inhalten für die ganze Familie ist Amarin ein idealer Ort für all diejenigen, die sich einen attraktiven Urlaub und viel Spaß wünschen. Das Resort bietet Appartements und Zimmer.  edit
  • Villa Baron Gautsch, (in Rovinj den Schildern zum Park-Hotel folgen, dies befindet sich in der selben Straße), [9]. Nette Pension mit sehr freundlichem Personal. Saubere, kleine Zimmer, auch Einzelzimmer vorhanden. Große gemeinsamer Balkon. Preis: Zwischen 20 und 37 € pro Tag und Person inkl. Frühstück, je nach Saison.  edit

Gehoben[Bearbeiten]

  • Hotel Monte Mullini. [10] Das Monte Mulini ist ein luxuriöses Fünf-Sterne-Boutiquehotel, das mit erstklassigem Service, vielfältigem Angebot, innovativer Architektur und sorgfältig ausgewähltem Design begeistert.  edit
  • Hotel Lone. [11] Eröffnung 2011.  edit


Camping[Bearbeiten]

  • Camp Porton Biondi, an der gleichnamigen Straße steht unter Deutsch-Kroatischer Führung. Der Campingplatz ist für kroatische Verhältnisse sehr sauber. Waschmaschinen gibt es auch, für etwa 30-40Kuna pro Waschmarke (etwa 5Euro). Das Areal ist sehr groß und im großen und ganzen unter Nadelbäumen gelegen, also sehr schattig. Der Strand ist auf der anderen Straßenseite des Camps. Bis ins Zentrum der Stadt sind es etwa 10-15Minuten Fußweg.
  • Campingplatz Amarin. [12] Direkt am Strand, 3 km nördlich von Rovinj gelegen, begeistert besonders die herrliche Aussicht auf die Altstadt. Mit vielfältigem Animations- und Sportangebot ist das Camp ideal für aktive Familien und Sportliebhaber.  edit
  • Campingplatz Polari. [13] In der malerischen Bucht südlich von Rovinj bietet das Camp zwei Kilometer Küste, zahlreiche Sportangebote, einen neuen Pool, komfortable Parzellen und moderne Sanitäranlagen. Ein Teil, Punta Eva, ist für FKK reserviert.  edit
  • Campingplatz Veštar. [14] Der beste Campingplatz Rovinjs befindet sich 5 km südlich der Altstadt direkt am Kiesstrand. Moderne Parzellen, renovierte Sanitäranlagen und der große Pool bilden die perfekte Kulisse für einen angenehmen Urlaub.  edit
  • Campingplatz Valdaliso. [15] Valdaliso liegt 4 km nördlich von Rovinj mit Blick zur Altstadt. Mit extra Unterkünften in Wohnmobilen, umfangreichen Sportprogramm und professionellen Tauchcenter ist das Camp perfekt für Ruhesuchende wie Aktivurlauber.  edit

Weiter geht's[Bearbeiten]

Es gibt eine Fähre nach Venedig.










Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten