Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Route der Industriekultur per Rad

Aus Wikitravel
Nordrhein-Westfalen : Ruhrgebiet : Route der Industriekultur per Rad
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist eine Reiseroute.

Die Route der Industriekultur per Rad ist ein Radwegenetz im Ruhrgebiet von etwa 700 km Länge, mit denen die Sehenswürdigkeiten der Route der Industriekultur für Radfahrer erschlossen wird.

Hintergund[Bearbeiten]

Gebildet wird die Route durch die Fernradwege Rundkurs Ruhrgebiet, Emscher-Weg und den Emscher Park Radweg, sowie durch verschiedene Verbindungswege. Dabei verlaufen große Teile des Wegenetzes auf ehemaligen Bahntrassen, attraktiven Ufer- und Waldwegen oder verkehrsarmen Straßen. Es besteht ein Serviceangebot wie Mieträder, Gepäcktransport und GPS-Navigation.

Fahren[Bearbeiten]

Ausführliches Kartenmaterial mit Einzelbeschreibungen der Streckenabschnitte und der Attraktionen sind im Zentralen Besucherzentrum der Zeche Zollverein in Essen zu erhalten.

Literatur[Bearbeiten]

  • RVR Kommunalverband Ruhrgebiet: Route Industriekultur. Erlebnisführer, 2001, ISBN 3932165233

Weiter geht's[Bearbeiten]

... in die anderen Städte des Ruhrgebiets, nach Düsseldorf, Köln, in andere Regionen Deutschlands oder auch in die Niederlande.

Weblinks[Bearbeiten]



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten