Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Rotorua

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rotorua ist eine Stadt im Zentrum der Nordinsel Neuseelands.

Lage von Rotorua


Rotorua liegt in einem der geothermisch aktivisten Gebiete der Erde. Das führt nicht nur dazu, dass man rund um Rotorua Geysire, heiße Quellen und Schlammtöpfe findet, sondern die ganze Stadt riecht nach Schwefel, der aus heißen Quellen aufsteigt. Nach kurzer Zeit nimmt man diesen (hoffentlich) nicht mehr wahr. Die heißen Quellen wurden bereits von den Maori als natürliche "Kochtöpfe" vor Ankunft der Europäer genutzt, heute dienen sie vorallem einer großen Kur- und Badeindustrie.

Eine der größten Attraktionen ist leider durch einen Vulkanausbruch 1886 vernichtet worden. Bis dahin befanden sich die Pink and White Terraces - riesige Sinterfelder - in Rotorua, die mitunter als achtes Weltwunder bezeichnet wurden und schon damals einen Touristenmagnet darstellten.

Noch heute sind die Hauptattraktionen die geothermischen Gebiete rund um Rotorua. Das meistbesuchte ist sicherlich Whakarewarewa, da es am nächsten an Rotorua liegt. Allerdings sind alle Thermal Valleys in sich so verschieden, dass alle einen Besuch lohnen.

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Die Geysire Prince of Wales' Feathers und Pohutu im Whakarewarewa Thermal Valley
Der Champagner Pool Im Waitotapu Thermal Wonderland

In Rotorua

Direkt an der Stadtgrenze von Rotorua liegt das Whakarewarewa Thermal Valley. Besondere Popularität erlangt das Thermalgebiet durch zwei Geysire, die die meiste Zeit des Tages aktiv sind: Prince of Wales' Feathers und Pohutu (Maori: "Großer Spritzer"). Daneben finden sich hier unter anderem auch Schlammtümpel, ein Kiwihaus und ein nachgebautes Maoridorf. Kostenlose Führungen werden zu jeder vollen Stunde angeboten.

In der Umgebung

Das Waimangu Thermal Valley liegt ungefähr 25 Kilometer südlich von Rotorua. Ein Wanderweg führt durch das Tal, das insgesamt etwa 3 Kilometeter lang ist (2 Std.). Im Eintrittspreis ist ein Busshuttle enthalten, der verhindert, das man den gleichen Weg wieder zurück wandern muss. Im Waimangu Thermal Valley finden sich Sehenswürdigkeiten wie der größte Heißwassersee der Erde (Frying Pan Lake - Bratpfannensee) und ein See der in einem 5-7 Wochen langen Zyklus den Wasserstand um 6 Meter Höhe ändert (Inferno Crater). Daneben finden sich bunte Terrassen, heiße Quellen und interessante Ablagerungen inmitten einer schönen, natürlichen Landschaft. Am Ende des Tals erstreckt sich der Rotomahana See der einige schöne Panoramablicke bietet und auf dem Bootstouren angeboten werden.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Backpacker

  • base Backpacker, 1140 Hinemoa St, 0800 BASE NZ oder 64 7 350 2040. Sehr neues und modernes Backpacker Hostel im Zentrum der Stadt.

Weiter geht's[Bearbeiten]

Norden

Süden

Osten