Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Recklinghausen

Aus Wikitravel
Ruhrgebiet : Recklinghausen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Recklinghausen ist eine Kreisstadt im nördlichen Ruhrgebiet. Sie ist Sitz des Kreises Recklinghausen und bundesweit für ihre Ruhrfestspiele bekannt. Mit rund 115.000 Einwohnern ist Recklinghausen die größte Stadt des nördlichen Ruhrgebiets und die einzige Großstadt des Landkreises.


Recklinghausen
Ruhrfestspielhaus
Lage
Lage von Recklinghausen
Recklinghausen
Recklinghausen
Kurzdaten
Bevölkerung: 115.400
Fläche: 66,4 km²
Höhe über NN: 85
Koordinaten: 51° 37' 0" N, 7° 12' 0" O 
Vorwahlnummer: 02361
Postleitzahl: 45601–45665
Website: offizielle Website von Recklinghausen
Im Notfall
Polizei: 110
Feuerwehr: 112
Notarzt: 19292




Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Anreise über den Flughafen Dortmund [1], der Verbindungen in viele Länder Europas bietet, vorwiegend mit Billigfluglinien (v.a. Air Berlin, easyJet, WizzAir). Alternativ bietet sich auch die Anreise über den Flughafen Düsseldorf an [2].

Bahn[Bearbeiten]

Hauptbahnhof

Recklinghausen hat einen zentralen Hauptbahnhof und einen am Stadtrand liegenden Bahnhof Recklinghausen Süd. Der Hauptbahnhof wird von IC- und einzelnen ICE angefahren. Es verkehren jeweils stündlich ein Regionalexpress und eine Regionalbahn aus Münster nach Essen bzw. Mönchengladbach sowie eine S-Bahn nach Dortmund, letztere nicht an Sonn- und Feiertagen. Der Südbahnhof wird nur von der Regional- und der S-Bahn bedient. Die Wiederaufnahme des Bahnverkehrs in Richtung Bottrop wird diskutiert.

Bus[Bearbeiten]

Fernbusse halten am Wickingplatz (am Handelszentrum/Bundesagentur der Arbeit).

Auto[Bearbeiten]

Fernverkehr[Bearbeiten]

Recklinghausen ist direkt an die Autobahnen Nr. 2 und Nr. 43 angebunden. Des Weiteren sind um die Ruhrfestspielstadt die Autobahnen Nr. 31, 42, 44 und 52 zu finden, welche eine schnelle und einfache Anreise aus allen Gebieten der Republik ermöglichen. Zudem sind die Bundestraßen 52 und 225 auf Recklinghäuser Stadtgebiet anzutreffen.

Regional[Bearbeiten]

Die Hauptverkehrsader in innerstädtischen Bereich der Stadt ist der Altstadt-Boulevard (auch Wall genannt). Er folgt noch heute der mittelalterlichen Stadtfestung. Vom Boulevard führen die meisten weiteren wichtigen Straßen ab. Besucher sollten am besten über folgende Straßen anreisen:

  • Hertener Straße
  • Dordrechtring
  • August-Schmit-Ring
  • Friedrich-Ebert-Straße
  • Bochumerstraße
  • Zeppelinstraße / Westring

Schiff[Bearbeiten]

Recklinghausen liegt am Rhein-Herne-Kanal. In Süd ist ein kleiner Hafen mit einer Strandbar.

Mobilität[Bearbeiten]

Die Vestische betreibt ein sehr dichtes Bus- und Schnellbusnetz für die Innenstadt und die anderen Stadtteile. Außerdem bestehen viele Verbindungen in die Nachbarstädte, wie z.B. Herne und Marl. Die meisten Linien starten/enden am Busbahnhof am Europaplatz, östlich der Altstadt.

Recklinghausen ist eine fahrradfreundliche Stadt in NRW.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Kirchen[Bearbeiten]

  • Propsteikirche St. Peter (kath.)

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

Nach dem 2. Weltkrieg wurden in Recklinghausen viele Altbauten aus dem 17. Jahrhundert durch moderne Nutzbauten ersetzt. An manchen Straßenzügen kann man den Kontrast zwischen Alt- und Neubau sehr deutlich erkennen.

  • Alte Apotheke , Breite Straße 14
  • historisches Rathaus
  • Backstein-Werk am Lohtor (gegenüber des Sparkassen-Towers)
  • Altes Kreishaus, Herzogswall
  • Altes Fernmeldeamt
  • Festspielhaus ist die Heimat der bekannten Ruhrfestspiele - Einem der kulturellen Höhepunkte im Ruhrgebiet. Auftakt ist jeweils mit einem Volksfest am 1. Mai.
  • Sternwarte
  • Altstadtviertel "In der Krim": viele alte Fachwerkhäuser in kleinen und verwickelten Gassen
  • Engelsburg
  • historische PERSIL-Uhr aus den 40ern, Marktplatz Süd

Denkmäler[Bearbeiten]

  • der Soldat (am Hauptportal des Rathauses)
  • Kriegsehrenmal (am Lohtor)
  • Adenauer-Büste (im K.-A.-Park)

Museen[Bearbeiten]

  • Ikonen-Museum, bei St. Peter (Altstadt)
  • Vestisches Museum
  • Kunsthalle
  • Umspannwerk Recklinghausen
  • Post-Museum Recklinghausen, Martinistraße

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

  • Altstadtmarkt: Er bildet den Mittelpunkt der historischen Altstadt und ist aufgrund des Mixes zwischen modernen Wohnhäusern und alten, gut erhaltenen Häuserfassaden sehr sehenswert. Er bietet auch mit seinen vielen kleinen Cafés und Bars gute Möglichkeiten zum verweilen.
  • Wall (Altstadt-Boulevard): Der rund 1,8 km lange historische Stadtboulevard, der die Altstadt umgibt, ist nicht nur eine der wichtigsten und am meist befahrensten Verkehrsadern der Stadt, sondern gleichzeitig ist er auch ein bedeutender Teil der Recklinghäuser Geschichte. An einem rund 300m langen Teilstück zwischen der Engelsburg und dem Sparkassen-Hochhaus kann man die noch sehr gut erhaltene Stadtmauer mit dem "Stephansturm" und noch einem weiteren Wachturm erkennen. Der Wall ist ein Zeichen der großbürgerlichen Zeit und Herrschaft in Recklinghausen. Er wurde im 19. Jhd. mit Grünflächen und breiten Wegen für Kutschen und Spaziergänger angelegt. Noch heute zeugen die Alleen entlang des Boulevards davon.

Damit verfügt Recklinghausen als eine der wenigen Städte im Ruhrgebiet über einen noch vollkommen geschlossenen Altstadtwall, der in seinem Ursprungsverlauf kaum verändert wurde.

  • Cäcilienhöhe: Die Straße "Cäcilienhöhe" führt direkt am Festspielhaus vorbei. Durch den dichten Baumbestand und die ruhige Wohnlage lädt die Straße zum Spazieren gehen ein. Zusätzlich kann man hier viele Stadtvillen betrachten, da das 'Westviertel', in der die Straße liegt, zu einer der besten Wohngebieten der Stadt gehört.
  • Halde Hohewart: Die Halde Hohewart bietet mit Obversatorium, großer Sonnenuhr und einem fantastischem Blick über Ruhrgebiet und Münsterland besonders attraktive Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Parks[Bearbeiten]

  • Stadtgarten: der Stadtgarten in Recklinghausen grenzt an den "grünen Hügel" und das Ruhrfestspielhaus. Er bietet den Recklinghäusern ein langes Rad- und Wanderwegnetz und weist einen umfangreichen ud alten Baumbestand auf. Sehr beliebt Vor allem bei Familien ist der Stadtgarten aufgrund seiner Tieranlagen und vielen Spielplätzen.
  • Erlbruchpark: Park direkt am Rathaus mit Wanderwegen und einem Ententeich.
  • Willy-Brandt-Park: Park zwischen Krim-Viertel und Lohtor
  • Konrad-Adenauer-Park
  • Bürgerpark Süd

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Altstadt[Bearbeiten]

Die Innenstadt von Recklinghausen bietet sehr schöne Einkaufsmöglichkeiten. Für eine Stadt im Ruhrgebiet bietet Recklinghausen eine besonders schöne und sehenswerte Altstadt. Dadurch, dass die Innenstadt durch den Verkehrsring von den anderen Stadtzentren abgeschottet ist, besteht das gesamte Gebiet innerhalb des Rings aus einer durchgängigen Fußgängerzone. Die historischen Teile der Fußgängerzonen bestehen hauptsächlich aus dem Altstadtmarkt, der Breitenstr., der Kunibertistr., der Martinistr, des Holzmarktes, des Großen Geld-Str. und der Steinstr. Besonders der Altstadtmarkt wirkt aufgrund der schönen Häuserfassaden auf Gäste und Einheimische anziehend. Auf der Haupteinkaufsmeile, der Kunibertistraße, lassen sich alle bekannten und verbreiteten Ketten finden. Dort und an den anderen o.g. Straßen sind zu finden: H&M, Karstadt, C&A, Media-Markt, Depot, New Yorker, Snipes, Runners-P., Jeans Fritz, Ara, Gerry Weber, Esprit, Tom Tailor, Ernstings Family, u.v.a.

Palais Vest[Bearbeiten]

Da das alte Löhrhof-Center als kleines Einkaufszentrum aus den 70ern nicht mehr attraktiv genug war, wurde dies abgerissen und der Investor MFI aus Essen baut nun dort seit einigen Jahren das neue und größere EKZ "Palais Vest" [in Anlehnung an das VEST Recklinghausen]. Dies wird laut Bauherr im Herbst 2014 eröffnen und Platz für weitere 120 Geschäfte bieten.

In der Krim[Bearbeiten]

Das Einkaufsviertel "in der Krim" bietet viele kleine Gassen, alte Fachwerkhäuser, Kneipen und hübsche Lädchen. Dort sind vor allem kleine Einzelhandelsgeschäfte, alt-eingesessene Recklinghäuser Läden und Boutiquen anzufinden.

Stadtteil Süd[Bearbeiten]

Weitere Möglichkeiten zum Einkaufen findet man im Stadtteil "Süd", an der Bochumerstraße. Dort sind Geschäfte angesiedelt, welche den normalen Alltagbedarf decken.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Verschiedene Bars und Kneipen in der Altstadt laden auch Abends/Nachts zum Nachtleben ein. Insider-Tipp und bei vielen Recklinghäusern selbst beliebt: Die Brauerei Boente, die ihr eigenes Bier braut und regelmäßig Veranstaltungen bietet.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Stadtnah und mit guter Verkehrsanbindung bietet sich das Hotel am Bahnhof an.

Gehoben[Bearbeiten]

Sehr stilvoll und elegant lässt es sich in der Engelsburg nächtigen. Sie bietet Ihren Gästen ein wohnliches und historisches Ambiente. Bei der jährlichen Grimme-Preis-Verleihung in Marl wird häufig auch die Engelsburg als Übernachtungsquartier für die eingeladenen VIP-Gäste benutzt.

Lernen[Bearbeiten]

In Recklinghausen befindet sich eine Zweigstelle der FH Gelsenkirchen. Das Hittorf-Gymnasium an der Hohenzollernstraße ist eine der renommiertesten und ältesten Latein-Schulen des Landes. Zudem besitzt die Stadt ein Handelszentrum und ein Berufskolleg.

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Neben einer Vielzahl an niedergelassenen Ärzten gibt es drei Krankenhäuser in Recklinghausen, wobei sich das Knappschaftskrankenhaus und das Prosper-Hospital relativ zentral befinden. Das Elisabeth-Krankenhaus liegt im Stadtteil Süd.

Klarkommen[Bearbeiten]

Damit sich Auswärtige gut zu Recht finden gibt es an den Hauptverkehrsstraßen große Parkleitsystemtafeln, die dem Autofahrer anzeigen, wo er die nächsten Parkplätze und -häuser findet und wie viele Plätze noch frei sind. Viele weitere nützliche Infos für Touristen sind bei der Stadtverwaltung oder im "RZ-Zeitungstreff" in der Breiten Straßen zu finden.

Kommunizieren[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten