Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Rech

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Rech
Lage
Lage von Rech
Rech
Rech
Kurzdaten
Bevölkerung: 566 (2007)
Höhe über NN: 284 m
Koordinaten: 50° 30' 47" N, 7° 2' 11" O 
Vorwahlnummer: 02643
Postleitzahl: 53506
Website: Fremdenverkehrsamt




Rech ist ein Ort im Ahrtal, Eifel und gehört zur Verbandsgemeinde Altenahr und damit zum Kreis Ahrweiler, Rheinland-Pfalz. Erste urkundliche Erwähnung 1140. Haupterwerbsquellen sind Weinanbau und Tourismus.

Anreise[Bearbeiten]

Fernverbindungen der Bahn (RE, IC usw.) können bis Remagen genutzt werden, dort Umsteigen in die Ahrtalbahn Richtung Altenahr-Ahrbrück bis Haltepunkt Rech.

PKW und Motorrad: A 61 bzw. A 565 bis Autobahnkreuz Meckenheim, weiter auf der B 257 Richtung Altenahr. 2 km nach Ende der Schnellstraße links ab Richtung Grafschaft-Esch. Im weiteren der Beschilderung Dernau folgend (Die Strecke ist schmal und kurvenreich). In Dernau rechts auf die B 267 Richtung Altenahr. Nach 1 km erreicht man Rech.

Größere PKW, Wohnmobile, Camping-Gespanne: A 61 bis zum Autobahndreieck Bad Neuenahr-Ahrweiler, dort wechseln auf die A 573 Richtung Bad Neuenahr-Ahrweiler. Anschlussstelle Ahrweiler/Altenahr abfahren. Weiter auf der B 267 Richtung Altenahr. Nach 9 km erreicht man Rech.

Mobilität[Bearbeiten]

Bahn: Alle halbe Stunde Bahnverbindungen mit der Ahrtalbahn Richtung Remagen und Altenahr-Ahrbrück. Fahrradmitnahme möglich.

Bus: Regelmäßige Verbindungen entlang des Ahrtals in die Nachbarorte Dernau, Mayschoß, Altenahr, Walporzheim und Bad Neuenahr-Ahrweiler. Fahrradmitnahme möglich.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Die historische Nepomukbrücke über die Ahr, die älteste erhaltene Ahrbrücke (1723)

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Wanderung auf dem deutschlandweit bekannten Rotweinwanderweg, der zwischen Altenahr und Bad Bodendorf in verschiedenen Höhen oberhalb der Ahr mitten in den Weinberge verläuft, oder dem Ahrtalwanderweg, der von Altenahr bis zur Mündung der Ahr in den Rhein (Naturschutzgebiet) geht.
  • Weitere ausgeschilderte Rundwanderwege.
  • Wanderung zum Steinerberg auf dem Weg nach Kesseling, mit 526 m der höchste Berg des Ahrgebirges mit bewirtschaftetem Landgasthof
  • Winzerfest am vorletzten September-Wochenende (2008: 19.–22.09.)
  • Luciamarkt jährlich am zweiten Dezember-Wochenende (2007: 07.-09.12.)
  • Besichtigung von Winzerbetrieben auf Anfrage

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Kleinere Geschäfte des täglichen Bedarfs vor Ort, sowie eine Sparkassenfiliale. Größere Besorgungen können in Bad Neuenahr-Ahrweiler erledigt werden. Direkt bei den Erzeugern und in den Winzergenossenschaften kann preisgünstig Rotwein eingekauft werden.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Diverse gutbürgerliche Angebote zu zivilen Preisen in den Weinstuben und Gastwirtschaften des Ortes.

Ausgehen[Bearbeiten]

Einige Weinstuben und Lokale

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig:

Z.B. Pension Helga (Auf der Burg 27, 53506 Rech, Tel. 02643/1047, E-Mail) - ruhig am Ortsrand nahe am Wald gelegen. 6 EZ/DZ, ab 32€ EZ / 50€ DZ aufwärts

Mittel:

Weinhaus Sebastian (Rotweinstr. 36, 53506 Rech, Tel. 02643/902160) - an der Bundesstraße gelegen mit Restaurant und Probierstube. Preise ab 38€ EZ / 76€ DZ aufwärts.

Gehoben:

Hotel Haus Appel (Rotweinstr. 38, 53506 Rech, Tel. 02643/1790) - an der Hauptstraße gelegen mit Restaurant, ab 42€ EZ / 84€ DZ aufwärts

Weiter geht's[Bearbeiten]

durch das Ahrtal mit der Ahrtalbahn:

  • Richtung Osten: Dernau mit seinem regen Treiben, Walporzheim mit seinen Winzerbetrieben, Ahrweiler mit sehenswerter historischer Altstadt mit Stadtmauer und Römischer Villa), Bad Neuenahr mit Kurviertel und Ahrthermen und Remagen mit kleiner Altstadt und den Resten der zerstörten Rheinbrücke
  • Richtung Westen: Mayschoß mit Winzerstuben und Festivitäten jeder Couleur, Altenahr mit Altstadt und Seilbahn und Ahrbrück.

Weitere interessante Ausflugsziele außerhalb des Ahrtals:

Weblinks[Bearbeiten]




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten