Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Ream National Park

Aus Wikitravel
Kambodscha : Sihanoukville : Ream National Park
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ream National Park ist ein Nationalpark in Kambodscha.

Idyllisches Dorf im Ream National Park

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Park heißt offiziell Preah Sihanouk National Park. Der Name Ream National Park kommt von dessen Lage im Gebiet der Kommune der Ream. Dieser Name hat sich auch eingebürgert und wird auch in allen örtlichen Informationsmaterialien so bezeichnet.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Park wurde 1993 eingerichtet und 1995 zum Nationalpark erklärt.

Landschaft[Bearbeiten]

Flora und Fauna[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Gebühren/Permits[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Kaufen[Bearbeiten]

Essen[Bearbeiten]

Trinken[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Hotels und Herbergen[Bearbeiten]

Camping[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen