Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Polesie

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Polesie (Poleski Park Narodowy) ist ein Sumpfgebiet in Lubelskie in Polen. Die schützenswertesten Regionen werden im Nationalpark Polesie geschützt.

Anreise[Bearbeiten]

Das Gebiet ist touristisch gut erschlossen. Anreisen kann man über Lublin.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Im Nationalpark leben 21 Fischarten, darunter die sehr seltene Sumpfellritze. 6 Reptilienarten darunter die Sumpfschildkröte die hier einen ihrer größten Standorte in Europa hat. Die seltesten Vogelarten sind die zufliegenden Steinadler, Seeadler und Schelladler sowie die hier brütenden Schreiadler, Kraniche, Strandläufer und Waldwasserläufer, Graugänse, Uhus und schwarzen Störche. Andere seltene Tierarten sind die Birkenmaus, die Rauhhautfledermaus, das Hermelin, der Otter, der Elch, der Wolf und der Biber, sowie der Große Brachvogel und die Doppelschnepfe und die seltene Wiesenweihe.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Klarkommen[Bearbeiten]

WikiPedia:Polesie

Dmoz:Europa/Polen/Lubelskie/Polesie/