Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Platja de Palma

Aus Wikitravel
Mallorca : Platja de Palma
Wechseln zu: Navigation, Suche

Platja de Palma (spanisch: Playa de Palma) bezeichnet sowohl den Strand der sich in der Bucht von Palma auf der spanischen Baleareninsel Mallorca zwischen den Orten Pan Castilla und S'Arenal erstreckt, sowie die touristische Großsiedlung in diesem Bereich.

Der Ort Platja de Palma reicht etwa von den Balnearios 5 bis 9 und gehört verwaltungstechnisch zur Stadt Palma. Die Platja de Palma ist ein reiner Badeort, fest in deutscher Hand – spanische Kultur wird man allenfalls in einigen wenigen Restaurants finden, dafür gibt es u.a. eine Bier- und Schinkenstraße und eine der längsten Skylines Europas ...

Prägend für die Platja de Palma sind weiterhin die in ungleichmäßigen Abständen am Strand verteilten 15 nummerierten Strandbars (Balnearios), die neben ihrer gastronomischen Funktion auch der Orientierung dienen. Besonders die Nummer 6 (Ballermann 6) ist berühmt-berüchtigt: Gerade diese Balnearios (in Verbindung mit den auf Mallorca recht zahlreich vertretenen Billigfliegern – im Volksmund nicht ohne Grund als „Ballermann-Bomber“ bezeichnet) sind es nämlich, die die Platja de Palma zu einem der weltweit beliebtesten Reiseziele für Sauftouristen machen – für Familien oder diejenigen, die es stilvoll mögen oder einen geruhsamen Strandurlaub verbringen möchten, ist die Platja de Palma definitiv der falsche Ort.

Günstig[Bearbeiten]

  • Hotel Can Pastilla **, Str. Oratge , 4 (07610 Can PAstilla), +34 902 400 661 (, fax: + 34 902 888 769), [1]. checkin: 13:00h; checkout: 11:00h. 40-80€.  edit

Mittel[Bearbeiten]

  • Hotel Gala ***, c/ Xabec , 5 (07610 Playa de Palma), +34 902 400 661 (, fax: + 34 902 888 769), [2]. checkin: 13:00h; checkout: 11:00h. 50-100€.  edit





Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten