Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Phú Quốc

Aus Wikitravel
Südostasien : Vietnam : Süden : Phú Quốc
Wechseln zu: Navigation, Suche
Phu Quoc, Westküste-Regenzeit
Ostkueste von Phu Quoc
Phu Qouc, Long Beach-Regenzeit

Die Insel Phú Quốc liegt im Südosten Vietnams, unmittelbar vor der kambodschanischen Küste.

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Beach Club, Long Beach (15 min südlich des Flughafens, 077980998 & 0918484951 (), [1]. Sehr empfehlenswerte, ruhige, nicht allzugroße, traumhaft direkt am Strand gelegene Clubunterkunft, mit Bungalows, Zimmern, kleinem Strandrestaurant, Motorradverleih etc. Betrieben von einem Engländer. Bungalow 10-20$, Zimmer 7-15$ (saisonabhängig).  edit

Anreise[Bearbeiten]

Boot[Bearbeiten]

  • Von Rach Gia starten täglich mehrere Schiffe (z.B. "Superdong") zum Hafen Bai Vong auf der Ostseite der Insel.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Die Insel ist bekannt für die Herstellung von Fischsauce und den Pfeffer-Anbau.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Carole, Long Beach,10 min südlich Duong Dong an der Strasse Richtung Süden, rechter Hand. Gutes und günstiges Essen, umsichtiger Service, unter belgischer Leitung ca.5 $/Person.  edit


Ausgehen[Bearbeiten]

Fischerboote im Hafen von An Thoi

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten