Overath

Overath.jpg


Overath
Der Steinhof, heute ein Restaurant, ist eine der ältesten Niederlassungen in Overath
Lage
Lage von Overath
Overath
Overath
Kurzdaten
Bevölkerung: 26.812 (2013)
Fläche: 68,8 km²
Höhe über NN: 70–348 m
Koordinaten: 50° 57' 0" N, 7° 18' 0" O 
Vorwahlnummer: 02206
Postleitzahl: 51491
Website: offizielle Webseite von Overath
Im Notfall
Polizei: 110
Feuerwehr: 112
Notarzt: 116117




Die Stadt Overath zählt zum Bergisches Land und liegt in Nordrhein-Westfalen.

HintergrundBearbeiten

Ältester Ortsteil von Overath ist die Kemenat, ein altes gräfliches Gut an der Kirche. Die älteste Niederlassung in Overath aber dürfte der Steinhof (jetziges Gebäude von 1662) gegenüber der Kirche sein, ein ehemaliger Herrensitz, heute verbunden mit dem Bürgerhaus. Kemenat, Kirche und Steinhof sind bis heute der zentrale Bereich von Overath, lebendige Geschichte aus vielen Jahrhunderten.

Geschichtliche Bedeutung für Overath hatte auch die Burg Bernsau, von der im heutigen Industriegebiet Hammermühle nur noch Mauerreste zu sehen sind.


StadtteileBearbeiten

Brombach, Heiligenhaus, Immekeppel, Marialinden, Overath, Steinenbrück, Untereschbach und Vilkerath.

AnreiseBearbeiten

FlugzeugBearbeiten

Der Flughafen Köln/Bonn ist in etwa 25 Minuten erreichbar.

Schienen- und BusverkehrBearbeiten

Durch die günstige Verkehrslage zu Köln und Bonn wohnen in Overath viele Pendler.

Im Schienenpersonennahverkehr ist Overath an die Aggertalbahn von Köln über Gummersbach nach Marienheide angeschlossen, auf der die Oberbergische Bahn (RB 25) nach Köln alle 30 Minuten und nach Marienheide alle 60 Minuten verkehrt. Die Fahrzeit zwischen Overath und Köln Hbf beträgt etwa 35 Minuten.

Im Straßenpersonennahverkehr verkehren im Stadtgebiet folgende Buslinien:

Linie Strecke Takt
Stadtmitte
310 Overath Bahnhof–Engelskirchen–Ründeroth–Dieringhausen–Gummersbach Bahnhof Wochentags halbstündlich, samstags ab Nachmittags und sonntags zirka stündlich, Nachtverkehr am Wochenende
420 Overath Bahnhof–Untereschbach–Bensberg–Bergisch Gladbach Bahnhof Wochentags stündlich, im Berufsverkehr halbstündlich, samstags vormittags halbstündlich, anschließend stündlich, sonntags stündlich
557 Overath Bahnhof–Wahlscheid–Lohmar–Siegburg Bahnhof Wochentags stündlich bis Mitternacht, im Berufsverkehr halbstündlich, samstags stündlich, sonntags zweistündlich
575 Overath Bahnhof–Marialinden–Much Wochentags stündlich, am Wochenende zweistündlich
Umliegendes Stadtgebiet
421 Lindlar Busbahnhof–Immekeppel–Bensberg–Bergisch Gladbach Bahnhof Wochentags stündlich, im Berufsverkehr halbstündlich in Richtung Bergisch Gladbach, samstags stündlich, sonntags zweistündlich, kein Nachtverkehr
440 Immekeppel–Untereschbach–Hurden–Hohkeppel Werktags bis Gross-Hurden zirka stündlich, bis auf wenige Ausnahmen an Schultagen telefonische Anmeldung erforderlich, kein Abend- und Nachtverkehr
Anrufsammeltaxi
480 Verbindung der Stadtmitte mit umliegenden Stadtgebieten (Sondertarif)

AutoBearbeiten

Die Bundesstraße 55 quert das Stadtgebiet, die B 484 beginnt hier.

Overath wird von der Autobahn A 4 mit zwei Anschlussstellen bedient, „Overath-Untereschbach“ und „Overath“. In der Nähe der Anschlussstelle „Overath“ liegt auch die Raststätte „Aggertal“.

SchiffBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

KirchenBearbeiten

Burgen, Schlösser und PalästeBearbeiten

BauwerkeBearbeiten

DenkmälerBearbeiten

MuseenBearbeiten

Straßen und PlätzeBearbeiten

Wer in der Umgebung von Overath ein lohnendes Ziel für einen schönen Spaziergang sucht, der sollte einmal die Bernsauer Eiche aufsuchen, ein wirklich sehenswertes Objekt von über 2 Meter Durchmesser.

Der Weg dorthin: In Overath-Klev (gute Parkmöglichkeit für ihr Auto) in Richtung Gut Bernsau gehen, den Gutshof rechts liegen lassen, gerade aus weiter den Waldweg benutzen. Dort befinden sich Hinweisschilder. Die Eiche befindet sich am Fußweg kurz vor der Autobahnraststätte Overath-Aggertal.

ParksBearbeiten

VerschiedenesBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

GünstigBearbeiten

MittelBearbeiten

GehobenBearbeiten

AusgehenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

GünstigBearbeiten

MittelBearbeiten

GehobenBearbeiten

LernenBearbeiten

ArbeitenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

Gesund bleibenBearbeiten

KlarkommenBearbeiten

KommunizierenBearbeiten

Weiter geht'sBearbeiten

... in die anderen Städte des Bergischen Landes oder nach Düsseldorf, Köln.




In einer anderen Sprache lesen