Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Oberägypten

Aus Wikitravel
Afrika : Nordafrika : Ägypten : Oberägypten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oberägypten liegt im Süden Ägyptens zwischen Qena und Assuan.

Regionen[Bearbeiten]

Gouvernements[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Qena und Umgebung[Bearbeiten]

Zwischen Luxor und Assuan[Bearbeiten]

Zwischen Assuan und Abu Simbel[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Luxor kann von Kairo aus per Flug mit EgyptAir erreicht werden. Zahlreiche Charterfluggesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz fliegen ebenfalls Luxor direkt an; mit ihnen ist auch ein Flug von oder zu wichtigen Badeorten am Roten Meer möglich. Ein-Tages-Touren mit EgyptAir von Kairo nach Luxor sind ebenfalls möglich.

Der kleine Flughafen von Aswan-Darau (ASW), Tel.: (097) 230 3116, dient hauptsächlich der Abwicklung von Inlandflügen der EgyptAir (http://www.egyptair.com.eg/) von bzw. nach Kairo und Luxor.

Bahn[Bearbeiten]

Die Orte Oberägyptens liegen an der Bahnlinie Kairo-Minyā-Luxor-Edfu-Assuan. Klimatisierte Schnellzüge verkehren etwa dreimal täglich. Fahrkarten für die klimatisierten Schnellzüge sind gleichzeitig Platzkarte, also nur für den gewählten Zug gültig. Die Preise sind auch in der ersten Klasse erschwinglich. Bei stark frequentierten Zügen wie z.B. den Nachtzügen ist der Fahrkartenverkauf mehrere Tage vorher ratsam.

Bus[Bearbeiten]

Die Orte Oberägyptens können auch mit Linienbussen z.B. von Upper Egypt Travel erreicht werden.

Auto[Bearbeiten]

Ausländische Touristen müssen sich einem Konvoi anschließen:

LuxorAssuan: 07:00, 11:00 und 15:00 Uhr. AssuanLuxor: 07:00, 13:00 Uhr. LuxorHurghada 08:00, 14:00 und 18:00 Uhr. Um nach Dendara bzw. Abydos zu gelangen, schließe man sich dem Konvoi nach Hurghada bis Qena um 08:00 Uhr an, ab Qena gibt es einen anderen Konvoi. Die Rückfahrt erfolgt ähnlich.

Sie können bei der Touristenpolizei auch einen privaten Konvoi erhalten, die Kosten betragen hierfür LE 500.

Schiff[Bearbeiten]

Luxor ist Ausgangs- oder Endpunkt von Nilkreuzfahrten von bzw. nach Assuan.

Mobilität[Bearbeiten]

Die Hauptverbindung, eine zweispurige Asphaltstraße, verläuft auf dem Ostufer. Brücken zwischen Ost- und Westufer gibt es ca. 7 km südlich von Luxor, über den Staudamm von Esna, in Edfu und über die Staudämme von Assuan.

Entferungen zwischen den Orten in Oberägypten[Bearbeiten]

QenaLuxor

Kilometer
von Qena
Kilometer
von Luxor
Von Nord nach Süd
61 0 Qena (Ostufer)
0 61 Luxor (Ostufer)

LuxorAssuan

Kilometer
von Luxor
Kilometer
von Assuan
Von Nord nach Süd
208 0 Luxor (Ostufer)
188 20 Armant (Westufer)
188 20 et-Tōd (Ostufer)
155 53 Esna (Westufer)
123 85 El-Kāb (Ostufer)
103 105 Edfu (Westufer)
63 145 Gebel es-Silsila, Sandsteinbrüche hauptsächlich auf dem Westufer
44 164 Kom Ombo (Ostufer)
37 171 Darau (Ostufer), Flughafen von Assuan-Darau
0 208 Assuan (Ostufer)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten