Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Nordrhein-Westfalen

Aus Wikitravel
Deutschland : Nordrhein-Westfalen
Wechseln zu: Navigation, Suche


Kölner Dom und Hohenzollernbrücke
Lage
Deutschland Bundesländer Nordrhein Westfalen.png
Flagge
Flagge
Kurzdaten
Hauptstadt: Düsseldorf
Staatsform: Bundesland der Bundesrepublik Deutschland
Währung: Euro (EUR, €)
Fläche: 34.084 km²
Bevölkerung: 17,84 Mio.
Sprachen: Deutsch
Telefonvorwahl: +49
Internet TLD: .de
Zeitzone: ME(S)Z



Nordrhein-Westfalen (umgangssprachlich abgekürzt: NRW) ist ein deutsches Bundesland. Es liegt in Westen der Republik und grenzt an die Bundesländer

sowie an die Niederlande und an Belgien im Westen.

Im Norden ist es durch das Westfälische Tiefland flach, im Süden mit dem Sauerland, Bergischen Land und Siegerland mit dicht bewaldeten beachtlichen Höhenzügen von 500 bis über 800 Metern. Im Westen schließt sich die Eifel und der Niederrhein an. Die Hauptstadt ist Düsseldorf, größte Stadt ist Köln. Im Zentrum des Landes liegt das Ruhrgebiet, der größte Ballungsraum Deutschlands mit etwa 5,3 Millionen Einwohnern. Nach Osten geht es nahtlos in den Rhein-Ruhr-Raum und nach Süden in die Rheinschiene weiter.

Regionen[Bearbeiten]

  • Rheinland
    • Bergisches Land
    • Eifel: Die Mittelgebirgsregion bietet unterschiedlichste Möglichkeiten für Freizeitausflüge. Im Norden liegt der einzige Nationalpark Nordrhein-Westfalens, der Naturpark Eifel. Der European Geopark Vulkaneifel liefert Informationen zur Erdgeschichte der Eifel.
    • Region Aachen
    • Niederrhein: Die Region ist vor allem wegen seiner Wälder, Heidemoore und Flussauen beliebt. Diese lassen sich auf dem gut ausgebauten Radwegenetz erkunden. Aber auch die Schlösser und Burgen sind sehenswert.
    • Rheinschiene
    • Region Köln-Bonn
  • Westfalen
    • Münsterland: Hier finden sich Schlösser, Burgen und Herrenhäuser und große Parkanlagen abseits der großen Städte von Nordrhein-Westfalen
    • Minden-Ravensberg
    • Hochstift Paderborn
    • Sauerland: Das Gebiet eignet sich für viele sportliche Aktivitäten. Es gibt verschiedene Fernwanderwege, den Ruhrtal-Radweg, fünf große Seen eignen sich zum Baden. Außerdem befindet sich hier das größte Wintersportgebiet nördlich der Alpen, die Wintersport-Arena Sauerland.
    • Siegerland
    • Tecklenburger Land
  • Lippe
    • Lipperland, die Region des ehemaligen Freistaates Lippe

und den Sonderregionen:

  • Ruhrgebiet, gehört historisch und kulturell zum Rheinland und Westfalen. Das Ruhrgebiet hat ein eigenes Regionalbewusstsein, ohne auf das rheinische oder westfälische Bewusstsein zu verzichten.
  • Ostwestfalen-Lippe (OWL), Verwaltungseinheit, welche im westfälischen Landesteil die Regionen Minden-Ravensberg und das Hochstift Paderborn sowie den Landesteil Lippe umfasst.

Städte[Bearbeiten]

Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern:[Bearbeiten]

Elisenbrunnen in Aachen
  • Köln - größte Stadt NRWs und die viertgrößte Deutschlands mit etlichen Sehenswürdigkeiten aller Art
  • Krefeld
  • Leverkusen - zwischen Bergischen Land und Rheinland gelegen
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr - die grüne Stadt am Fluss
  • Münster - Universitätsstadt mit sehenswerter Altstadt, bekannt für seine Weihnachtsmärkte
  • Neuss - mehr als 2.000 Jahre alte Stadt am westlichen Rheinufer
  • Oberhausen mit der neuen Mitte
  • Paderborn - in der westfälischen Bucht mit sehenswerter Altstadt
  • Recklinghausen - die Stadt der Ruhrfestspiele
  • Remscheid - die "Seestadt auf dem Berg"
  • Siegen - Großstadt im grünen Südwestfalen
  • Solingen - bekannt für seine Klingen und Schneidwaren
  • Witten - bekannt für die erste und einzige private Universität Deutschlands, die Uni Witten/Herdecke
Wuppertaler Schwebebahn
  • Wuppertal - bekannt für Schwebebahn, Zoo und seinen historischen Stadtkernen.

Weitere Städte (Auswahl):[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Gasometer Oberhausen wurde 1929 als Scheibengasometer errichtet und war mit einem Speichervolumen von 350.000 Kubikmeter der größte Gasbehälter Europas und der zweitgrößte der Welt. Er ist ein Industriedenkmal und Wahrzeichen der Stadt Oberhausen.
  • Drachenfels im Siebengebirge: Mit 321 Metern Höhe gilt der Drachenfels als meistbestiegener Berg der Welt. Seit 1883 ist die Drachenfelsbahn, die älteste aktive Zahnradbahn Deutschlands in Betrieb.
  • Skihalle in Neuss Die größte Indoor-Skipiste Deutschlands mit der höchsten künstlichen Kletteranlage Europas.
  • Kölner Dom Die größte gotische Kirche Deutschlands ist seit 1996 auch UNESCO Welterbestätte
  • Zeche und Kokerei Zollverein in Essen: War damals die größte und modernste Steinkohle-Förderanlage der Welt. Seit 2002 ist sie ebenso Teil des UNESCO-Weltkulturerbes

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In Nordrhein-Westfalen gibt es insgesamt über 7000 km markierte Rad-Fernrouten wie z.B. der Radelpark Münsterland, die Niederrhein-Route oder die Bike Arena Sauerland. Guides zeigen die besten Plätze und Radstrecken im Sauerland. Außerdem besteht die Möglichkeit die Gegend mit GPS zu erkunden.

Der Fernwanderweg Rothaarsteig wurde 2001 angelegt und hat eine Länge von 154 km. Der Rheinsteig beginnt in Bonn am Marktplatz und führt rechtsrheinisch über Koblenz-Ehrenbreitstein nach Wiesbaden.

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Bedeutende Flughafen sind:

Bahn[Bearbeiten]

ICE-Bahnhöfe sind unter anderem in:

In den grenzüberschreitenden Zügen, die von den Niederlanden kommen, finden häufig stichprobenartige Zollkontrollen statt.

Bus[Bearbeiten]

Köln ist sehr gut per Fernbus aus Polen und Osteuropa erreichbar.

Auto[Bearbeiten]

Schiff[Bearbeiten]

Personenschifffahrt[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Länderticket NRW für bis zu 5 Personen: gültig Mo. - Fr. ab 9 Uhr, Wochenende von 0 Uhr bis 3 Uhr am nächsten Morgen. Es kostet am Automaten 39,50 €; in der Single-Version 28,50 € (2013). Am Fahrkartenschalter werden 2,- € zusätzlich verlangt.

Sprache[Bearbeiten]

  • Deutsch, im Süden in rheinischer Ausprägung. In großen Teilen des Landes auch niederdeutsche Dialekte (hauptsächlich von älteren Menschen gesprochen)

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Bekannte Spezialitäten aus dem Rheinland sind: Bergische Waffeln, die Bergische Kaffeetafel mit der Dröppelminna, Halver Hahn, Himmel un Ääd, Reibekuchen, Rheinischer Sauerbraten und Aachener Printen. Als Getränk, Kölsch im Köln-Bonner Raum, Altbier in Düsseldorf und am Niederrhein, sowie Weine von Rhein, Ahr und Mosel.

Die westfälische Küche ist Teil der norddeutschen Küche. Typische Gerichte sind Pfefferpotthast, Dicke Bohnen" mit Speck, Blindhuhn, Pickert und auch das Pumpernickelbrot. Westfalen ist darüber hinaus für seine Bratwurstspezialitäten bekannt. Pilsbier ist das typische Getränk. Weit über das Ruhrgebiet sind Currywurst, die Mantaplatte oder Pommes Schranke bekannt geworden.

Ausgehen[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Feiertage[Bearbeiten]

Termin Name Bedeutung
1. Januar Neujahrstag
18. April 2014 Karfreitag vor dem ersten Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond
21. April 2014 Ostermontag
1. Mai Maifeiertag
29. Mai 2014 Christi Himmelfahrt 40 Tage nach Ostern
9. Juni 2014 Pfingstmontag 50 Tage nach Ostern
19. Juni 2014 Fronleichnam
3. Oktober Tag der Deutschen Einheit
1. November Allerheiligen
25. Dezember 1. Weihnachtstag
26. Dezember 2. Weihnachtstag

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten