Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

New Jersey

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lage
Map of USA NJ.png
Flagge
New Jersey state flag.png
Kurzdaten
Hauptstadt: Trenton
Staatsform: Bundesland der Vereinigte Staaten von Amerika
Währung: USD, $
Fläche: 22.588 km²
Bevölkerung: 8.724.560
Sprachen: Englisch
Telefonvorwahl: +1
Internet TLD: ..us, .gov, .mil, .edu
Zeitzone: MEZ -6



New Jersey der viertkleinste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika, zugleich aber derjenige mit der größten Bevölkerungsdichte.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Wie in den übrigen Teilen der Vereinigten Staaten wird Englisch als de facto Sprache in der Öffentlichkeit verwendet. Das Englische in New Jersey wird von den zwei umliegenden Großstädten New York und Philadelphia geprägt, obwohl es auch einige Besonderheiten gibt. Der Akkzent in New Jersey ist für die in den USA lebenden Englisch Muttersprachler leicht zu erkennen.

Spanisch wird auch sehr oft gehört und in bestimmten Einwanderungsvierteln von der Mehrheit der Bevölkerung im Alltag verwendet, wie zum Beispiel in Union City und North Bergen.

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Der Newark International Airport befindet sich in Newark, New Jersey (ungefähr eine halbe Stunde von der New Yorker Innenstadt entfernt) und bietet die beste Anreisemöglichkeit für Reiseziele in New Jersey. Newark Liberty International(EWR) dient als einer der drei New Yorker Flughäfen und verfügt über eine Vielzahl von internationalen Flügen aus aller Welt. Im deutschsprachigen Raum sind zur Zeit Berlin, Hamburg, Frankfurt, München, Zürich und Düsseldorf mit einem Direktflug mit dem Flughafen verbunden. Vom Flughafenbahnhof kann man viele Orte in New Jersey, wie zum Beispiel Hoboken, Jersey City oder die Standorte im Süden mit einer dirketen Verbindung oder einmaligem Umsteigen erreichen. New Jersey ist von den anderen Flughäfen, JFK und La Guardia, im New Yorker Raum erreichbar, allerdings entweder mit mehrmaligen Umsteigen mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einer teueren Taxifahrt. Man sollte diese Flughäfen nicht unbedingt meiden, man sollte sich allerdings überlegen, ob es sich zeitlich und finanziell lohnt.

Für den südlichen Teil von New Jersey, wie zum Beispiel Atlantic City, ist der Flughafen in Philadelphia von Interesse.

Auto[Bearbeiten]

Nach der Ankunkft in New Jersey ist man am flexibelsten mit dem Auto, wenn man New Jersey für mehr als eine preisgünstige Übernachtungsmöglichkeit nützen möchte, um New York zu sehen. Obwohl New Jersey über ein für die Vereinigten Staaten gut ausgebautes öffentliches Vehrkehrssystems, NJ Transit, verfügt, ist dies meistens nur für Pendler in die Stadtzentren von New York und Philadelphia gedacht. Ein Auto bietet die Möglichkeit, die kleineren Strandortschaften im Süden und die schöne Bergregion im Westen zu entdecken.

Warnung: Autofahren in New Jersey kann sehr stressvoll sein. In ländlichen Gebieten ist das Fahren relativ angenehm. Im Großraum New York hingegen muss man zu Hauptvehrkehrszeiten mit Stau oder sehr starkem Vehrkehr rechnen. Viele Straßen sind auch mautpflichtig. Es ist auch zu erwarten, dass man von rechts, links und riesigen LKW überholt wird, aber wenn man ruhig bleibt und vorsichtig fährt, sollte man auf keine großen Schwierigkeiten stoßen.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Liberty State Park
http://www.libertystatepark.org/ - Bitte editieren, wenn jemand etwas mehr darüber weiß!

Freiheitsstatue und Ellis Island
Die Freiheitsstatue und Ellis Island kann man auf verschiedene Weise erkunden. Per Fähre von Manhatten (Battery Park) oder aber auch von New Jersey vom Liberty State Park aus. Der Vorteil daran ist, dass von New Jersey aus man bedeutend bessere Parkmöglichkeiten mit dem Auto hat und es nicht so überlaufen ist. Es wird empfohlen sich die Tickets vorher online im Internet (http://www.statuecruises.com/) zu kaufen und auszudrucken, sonst kann es in der Hochsaison und an Wochenenden sein, dass man nicht auf die Fähren kommt. Hier sei noch erwähnt, dass wenn man in die Staue hinauf möchte, benötigt man einen besonderen Zusatz (teurer).

Einen besonders günstigen Blick auf die Freiheitsstatue bekommt man, wenn man mit der Staten Island Fähre (zurzeit kostenlos) zwischen Manhatten und Staten Island fährt. Allerdings ist die Fähre zu Ellis Island und Statue of Liberty sein Geld wirklich wert.

Liberty Science Center
http://www.lsc.org/ Im Liberty State Park, existiert auch das Liberty Science Center - ein wissenschaftliches Museeum. Bitte editieren, wenn jemand mehr darüber weiss.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten