Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Nationalpark Ordesa y Monte Perdido

Aus Wikitravel
Europa : Südeuropa : Spanien : Aragonien : Huesca : Nationalpark Ordesa y Monte Perdido
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Nationalpark Ordesa y Monte Perdido (Spanisch: Parque nacional de Ordesa y Monte Perdido) ist ein spanischer Nationalpark in den spanischen Pyrenäen in der Provinz Huesca.

Hintergrund[Bearbeiten]

Teil des Nationalparks ist der 3.355 m hohe Monte Perdido der seit 1997 zum UNESCO-Welterbe gehört.

Anreise[Bearbeiten]

Auto[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Camps[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Vorbereitungen[Bearbeiten]

Pflanzen[Bearbeiten]

Tiere[Bearbeiten]

Vögel[Bearbeiten]

Säugetiere[Bearbeiten]

Reptilien[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Kaufen[Bearbeiten]

Essen[Bearbeiten]

Trinken[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Camps im Park[Bearbeiten]

Außerhalb des Parks[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten