Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Nathon

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Einwohner-stärkste Siedlung auf Samui ist geprägt durch drei große Einbahnstraßen, die längs zur Küste verlaufen. Dort und in den vielen Nebenstraßen finden sich viele Einkaufsläden. Der große Hafen, der im Moment (Juni 2005) weiter ausgebaut wird, verbindet Samui mit dem Festland und den benachbarten Inseln Koh Phangan und Koh Tao

Ankommen[Bearbeiten]

  • Es gibt eine Autofähre zum Festland nach Don Sak und eine Passagierfähre nach Surat Thani.

Sehen[Bearbeiten]

  • Morgens werden die Fischtrawler entladen. Das bunte Treiben und die vielen Fische bieten eine gute Kulisse für Fotoaufnahmen.

Machen[Bearbeiten]

Kaufen[Bearbeiten]

  • Es gibt viele, kleine Läden, die gute Textilien und andere Sachen vom Festland zu vernünftigen Preisen verkaufen.
  • Es gibt einen Markt mit lokalen Früchten in der Stadt und einen etwas außerhalb Richtung Lamai.

Essen[Bearbeiten]

  • Gute Backwaren gibt es in den lokalen Bäckereien.
  • Luckys in der Kurve im Hafen. Blick aufs Meer, Besitzer Steven und seine Frau Lucky.

Trinken[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Kontakt[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen