Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Montserrat

Aus Wikitravel
Mittelamerika : Karibik : Montserrat
Wechseln zu: Navigation, Suche
Montserrat

Montserrat Banner.jpg


Montserrat coastal cliffs.jpg
Lage
Location Montserrat
Flagge
Mh-flag.png
Kurzdaten
Hauptstadt: Regierungssitz in Brades
Staatsform: Britisches Überseegebiet des Vereinigten Königreichs
Währung: Ostkaribischer Dollar
Fläche: 102 km²
Bevölkerung: 4.922 (2011)
Sprachen: Englisch
Religionen: 30 % Anglikaner, 23 % Methodisten, 10 % Katholiken.
Telefonvorwahl: +1 664
Internet TLD: .ms
Zeitzone: UTC -4
Website: Tourismusseite


Montserrat cz02.png

Montserrat ist eine Insel in der Karibik. Sie ist ein Überseegebiet des Vereinigten Königreichs. Die Insel liegt südwestlich von Antigua und Barbuda und nordwestlich von Guadeloupe.

Regionen[Bearbeiten]

Städte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Der neu erbaute Flughafen John A. Osborne im Norden der Insel.

Bahn[Bearbeiten]

Bus[Bearbeiten]

Auto[Bearbeiten]

Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Es besteht Linksverkehr.

Sprache[Bearbeiten]

Kaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Schlafen[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Feiertage[Bearbeiten]

Termin Name Bedeutung
xx. yy Xyz Xyz

Sicherheit[Bearbeiten]

Die Britischen Jungferninseln, Montserrat und Anguilla liegen in der durch Wirbelstürme gefährdeten Zone der Karibik (Wirbelsturmsaison von Juni bis Ende November). Aktuelle Hurrikan-Informationen sind im Internet abrufbar.

Hinweis für Montserrat

Die vulkanischen Aktivitäten des Soufrière Hills Vulkans auf der Ostkaribikinsel Montserrat sind unverändert. Bereits zwei Drittel des Landes sind inzwischen unbewohnbar. Aus Sicherheitsgründen wird der südliche Inselabschnitt unterhalb des Belham Valley regelmäßig zum Sperrgebiet erklärt. Die Gefährdungsstufe wurde vom Montserrat Vulkan Observatorium (MVO) derzeit auf Stufe 1 (von insgesamt 5) festgelegt. Anwohner im nördlichen, noch bewohnten Teil der Insel wurden darauf hingewiesen, stets mit einer Evakuierung zu rechnen, da sich die Situation jederzeit kurzfristig wieder verschlechtern könnte. Es wird daher dringend empfohlen, die Aktivität des Vulkans auf der Website des MVO regelmäßig zu verfolgen.

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Auf der Insel herrscht ein tropisches Klima mit Temperaturen zwischen 23 und 30 ºC ohne Regen- oder Trockenperioden.

Respekt[Bearbeiten]

Kommunizieren[Bearbeiten]




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten