Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Miltenberg

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Miltenberg
Miltenberg
Lage
Lage von Miltenberg
Miltenberg
Miltenberg
Kurzdaten
Bevölkerung: 10.000
Fläche: 60 km²
Höhe über NN: 129 m
Koordinaten: 49° 42' 14" N, 9° 15' 51" O 
Vorwahlnummer: 09371
Postleitzahl: 63897
Website: offizielle Webseite von Miltenberg
Website: Tourismusseite
Im Notfall
Notarzt: 112




Der älteste Gasthaus Deutschlands

Miltenberg ist Kreisstadt im gleichnamigen Landkreis des Regierungsbezirkes Unterfranken in Bayern. Die Stadt liegt 75 km von Frankfurt und dem Zentrum des Rhein-Main-Gebietes entfernt am Mainviereck zwischen Spessart und Odenwald und fasziniert durch mittelalterliches Fachwerk und romantisches Flair.

Durch die günstige Lage an der alten Handelsstraße Nürnberg-Frankfurt konnte die Stadt schon früh wirtschaftliche Blütezeiten erleben. Die mittelalterliche Stadtstruktur und das Stadtbild sind bis heute erhalten und an den prächtigen Fachwerkbauten erahnt der Besucher die frühere Bedeutung der Stadt. Besonders sehenswert sind das weltberühmte Schnatterloch mit seinem wertvollen Häuserensemble am Alten Marktplatz und dem bekannten historischen Marktbrunnen, das schon Kulisse für das Wirtshaus im Spessart war, und das Gasthaus zum Riesen die älteste Fürstenherberge Deutschlands.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem PKW: Von Frankfurt über die A3 nach Aschaffenburg, von dort weiter auf der B469. Von Würzburg über die A81 nach Tauberbischofsheim, von dort über die Bundesstraße in Richtung Hardheim – Miltenberg oder A3 Richtung Frankfurt Abfahrt Wertheim/Lengfurt und von dort aus über die Staatsstraße in Richtung Miltenberg.

Mit der Bahn: Miltenberg ist über die WestFrankenbahn (bis Aschaffenburg und Crailsheim) und die Madonnenlandbahn (bis Heidelberg) an das bundesweite Bahnnetz angeschlossen.

Mit dem Fahrrad: Miltenberg liegt am Limesradweg und am Mainradweg (siehe Radwanderwege in Bayern).

Mobilität[Bearbeiten]

Miltenberg ist an die umliegenden Orte durch den Stadtbusverkehr angebunden. Mit der Deutschen Bahn ist die Erkundung der Region ebenfalls bequem möglich, persönliche Auskunft und Buchung: Telefon 11861, Öffnungszeiten des DB-Schalters: Montag – Freitag 8.30 – 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr, Samstag 9.00 – 13.00 Uhr). Am Bahnhof (am rechten Mainufer gelegen) und in der Altstadt finden Sie problemlos ein Taxi.

In der ganzen Stadt sind reichlich kostengünstige Parkplätze vorhanden. 5 Gehminuten von der Altstadt entfernt gibt es ein Parkhaus, in dem man für kostengünstige € 2,00 pro Tag oder € 0,30 je angefangener Stunde parken kann. Für Wohnmobilisten gibt es gebührenfreie Stellplätze am linken Mainufer (Busparkplatz Ecke Luitpoldstraße/ Jahnstraße, 17.00 – 10.00 Uhr) und am rechten Mainufer (Stellplatz am Yachthafen). Ver- und Entsorgungsstation: ESSO-Tankstelle Ecke Luitpoldstraße/Jahnstraße.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Alte Domkellerei
  • Altes Rathaus
  • Ehemaliges königliches Bezirksamt/ Adelshof
  • Evangelische Johanneskirche
  • Franziskanerkloster
  • Gasthaus zum Riesen (älteste Fürstenherberge Deutschlands)
  • Judenbad/ Mikwe (im Schwarzviertel, Löwengasse)
  • Judenfriedhof an der alten Stadtmauer
  • Laurentiuskapelle mit Friedhof
  • Mainbrücke
  • Mainzer Tor (auch Spitzer Turm genannt)
  • Marktplatz am Schnatterloch mit Marktbrunnen
  • Mildenburg mit Museum.Burg.Miltenberg mit wunderschöner Aussicht auf die Stadt und das Maintal; Im Museum klassische Ikonen und dazu passende moderne Kunst (Öffnungszeiten: Karsamstag, spätestens 1. April, bis 1. November: Dienstag - Freitag: 13.00 - 17.30 Uhr, Samstag und Sonntag: 11.00 - 17.30 Uhr, 2. November bis März: geschlossen, für Führungen geöffnet, Telefon: 09371 668504)
  • Museum.Stadt.Miltenberg am Marktplatz (Öffnungszeiten: April bis Oktober: Dienstag - Sonntag: 10.00 Uhr - 17.30 Uhr, November - Januar: Mittwoch - Sonntag: 11.00 Uhr - 16.00 Uhr, Februar - März: geschlossen, für Führungen geöffnet, Telefon: 09371 668504)
  • Rokokohaus am Marktplatz (Geburtshaus des Komponisten Joseph Martin Kraus)
  • Sachsengrab
  • Schwertfegertor
  • Stadtpfarrkirche St. Jakobus
  • Staffelbrunnen
  • Würzburger Turm
  • Zuckmantelturm


Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Angeln (Telefon 09371 5514)
  • Bootsverleih (Telefon 09371 1507)
  • Brauereibesichtigung im Brauhaus Faust (Buchung und Information unter Telefon 09371 971311)
  • Drachenfliegen, Segelfliegen und Fallschirmspringen (Flugplatz Mainbullau)
  • geführte Mountainbiketouren und Radwandertouren des ADFC
  • Golf (Golf Club Glashofen-Neusaß, Golf Club Miltenberg, Golfclub Gut Sansenhof – siehe Weblinks)
  • Hallenfreibad (Jahnstr. 15, Telefon 09371 404700)
  • Kegeln (Gasthof Anker, Telefon 09371 2424))
  • Kutschfahrten (buchbar unter Telefon 09371 4520 oder 0157-84497851)
  • Minigolfplatz am Main (Telefon 01520-6603100)
  • Radeln (Main-Radweg, 3-Länder-Radweg, Limesradweg, Main-Tauber-Fränkischer Rad-Achter)
  • Reiten
  • Rundflüge (Flugplatz Mainbullau)
  • Schießen
  • Schifffahrt auf dem Main (Reederei Henneberger, Telefon 09371 3330)
  • Stadtführungen über die Tourist-Info (Telefon 09371 404119) - klassische ebenso wie zu vielen verschiedenen Themen. Auch für Einzelreisende
  • Stadt- und Erlebnisführungen in Miltenberg Renate Neuberger, (Telefon: 09371/947402, Mobil: 0151/12444788) verschiedene Führungen
  • Stadtführungen in Miltenberg Miltenberg Tours, (Telefon: 09371/6606911, Mobil: 0176/55555024)
  • Tennis
  • Wandern (Mainwanderweg, Fränkischer Rotwein Wanderweg, Spessartweg, Fränkischer Marienweg, Europäischer Fernwanderweg E8, Odenwald Schmetterling, Eselsweg, Limesweg, Nibelungenweg, Maintal-Höhenringweg)
  • Wassersport/Yachtclub Miltenberg (Telefon 09371 3718)
  • Weinerlebniswanderungen am Rotweinwanderweg (Telefon 09371 1220)
  • Weinproben und Weinkellerführungen (Telefon 09371 404119)

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Vielfältige Angebote mit viel Liebe zum Detail und kleine Läden mit einer großen Auswahl an Besonderheiten finden sich überall in der Fußgängerzone, in den Altstadtgassen und am Main. Besondere Einkaufsangebote:

  • Café Sell (große Auswahl hervorragender Kuchen, Torten, Pralinen)
  • Tabakgeschäft Falkum (auserlesene Tabaksorten und exklusive Pfeifen)
  • Kaffeerösterei Mika (frisch geröstete Kaffees und passende Geschenkideen)
  • Frankenwein (erhältlich bei allen örtlichen Winzern)


Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Die Region am Bayerischen Untermain bietet wahre Gaumenfreuden und eine kulinarische Vielfalt von Häckerwirtschaften über Winzerhöfchen bis hin zur internationalen Küche. In den Feinschmeckerrestaurants werden frische Zutaten aus der Region zu leichten und kreativen Genüssen veredelt. In den traditionellen Häckerwirtschaften erwarten den Gast herzhaft-deftige Gerichte. Viel Wert legt man hier wie dort auf saisonale Spezialitäten und Köstlichkeiten. Typisch fränkische kulinarische Leckerbissen sind beispielsweise:

  • Fränkisches Hochzeitsessen (Tafelspitz in Meerrettich mit Preiselbeeren, Kartoffeln und Salat)
  • Fränkischer Sauerbraten (in Weinessig geschmort mit Kartoffelklößen und Salat)
  • Fränkisches Vesper (Schinken, Käse, Kochkäse, Hausmacher Wurst, Bauernbrot)
  • Bayerischer Schweinebraten (mit Knödeln und Rotkraut)
  • 1622 im Jagd Hotel Rose, Hauptstr. 280, 09371/40060, [1]. Mi - So 18.30 - 22.00 Uhr. 68 € bis 84 €.  edit http://restaurant.michelin.de Gehobene Französische Klassische Küche
  • Brauerei Keller, Hauptstr. 66, 09371/5080, [2]. Di - So 11.30 - 14.00 und 17.30 - 22.00 Uhr. 15 € bis 33 €.  edit Regionale Deutsche Küche
  • Hopfengarten, Ankergasse 16, 09371/97370, [3]. Do - Mo 11.30 - 14.00 und 17.30 - 22.00 Uhr. 18 € bis 39 €.  edit Traditionelle Klassische Küche
  • Zipf`s Wein- und Gasthof Steuer mit Steak-Lounge, Hauptstraße 42, 09371/7286, [4]. täglich 11.30 - 14.00 und 17.30 - 22.00 Uhr. 15 € bis 38 €.  edit Gehobene Traditionelle Klassische Küche

Ausgehen[Bearbeiten]

  • Das kleinste Theater der Welt (Theater Lilli Chapeau, Fischergasse 7, Telefon 09371 959184)
  • Kino (Schlosstheater, Hauptstr. 103, Telefon 09371 68408)
  • Theatertage auf der Mildenburg (jährlich im Juli)
  • Große Feste im Jahreslauf: Stadtfest (Juli), Michaelismesse – das größte Volksfest am Bayerischen Untermain (August/September), Miltenberger Weinherbst (September/Oktober), romantischer Weihnachtsmarkt (Adventswochenenden)
  • Vielfältiges kulturelles Angebot an Konzerten, Vorträgen, Lesungen, Ausstellungen


Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Vom Campingplatz über Privatpensionen und Ferienwohnungen bis hin zu Hotels bietet Miltenberg eine große Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Anspruch und jedes Budget.

Weiter geht's[Bearbeiten]