Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Marken

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Marken in Mittelitalien.

Die Marken (italienisch: Marche) liegen in Italien.

Regionen[Bearbeiten]

Die Region Marken besteht aus den Provinzen

  • Ancona - Orte: Ancona, Riviera del Conero, Loreto, Grotte di Frasassi
  • Ascoli Piceno - Orte: Ascoli Piceno
  • Fermo
  • Macerata - Orte: Macerata, Civitanova Marche, Recanati, Camerino (Juristische Universität).
  • Pesaro-Urbino - Orte: Pesaro, Urbino ist wegen seiner Architektur und seiner Kulturgeschichte Teil des Weltkulturerbes, Gabicce Mare (Badeort an der adriatischen Riviera).

Städte[Bearbeiten]

Die fünf größten Städte sind:

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • Fano
  • Gabicce Monte
  • Jesi
  • Sibillinische Berge
  • Sirolo, Numana und die Riviera del Conero (Kiesbuchten an Steilküste)
  • San Leo (Festung)
  • Loreto (Wallfahrtskirche Santa Casa)
  • Grotte di Frasassi (eine der grössten Tropfsteinhöhlen Europas)
  • Camerino -- Mittelalterliche Stadt, Universität, Burgen und Schlösser

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Marken sind noch so etwas wie ein Geheimtipp als Urlaubsregion. Im Gegensatz zur Toskana sind hier deutlich weniger deutsche Touristen zu finden.

Sprache[Bearbeiten]

Als Sprache wird Italienisch gesprochen. Grundsätzlich schadet es nicht, wenn man ein wenig Italienisch kann.

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug:

  • nach Ancona mit Alitalia von Mailand oder Rom aus oder mit Lufthansa von München aus
  • bis Bologna (z.B. Billigflug mit Germanwings) und von dort mit Mietwagen weiter nach Süden
  • bis Pescara (z.B. Billigflug mit Ryanair) und von dort mit Mietwagen weiter nach Norden
  • bis Rimini (z.B. Billigflug mit Ryanair) und von dort aus mit dem Mietwagen in den Süden oder unmittelbar Richtung San Marino

Bahn:

  • nach Ancona in 4 Std. von Mailand aus mit dem Eurostar

Auto:

  • die Adria-Autobahn Bologna-Taranto verläuft von Norden nach Süden durch die ganzen Marken

Schiff:

Mobilität[Bearbeiten]

Damit man mobil ist, ist insbesondere im ländlichen Bereich ein Auto empfehlenswert.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Außer der beeindruckenden Landschaft und der Möglichkeit sowohl Strandausflüge und Wanderungen in die Berge unternehmen zu können, gibt es viel Kultur in den einzelnen Städten zu entdecken.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Restaurants sind deutlich preiswerter als in der Toskana oder Umbrien. Ein in den Marken angebauter Weißwein ist der Verdicchio. Im Spätherbst sind Trüffel als Spezialität zu nennen.

Ausgehen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Wikitravel hilft bei der Suche eines Campingplatzes in dieser Region mit der Liste der Campingplätze.



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten