Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Mühlhausen (Thüringen)

Aus Wikitravel
Thüringen : Mühlhausen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Confusion.png   Es gibt andere gleichnamige Orte, siehe Mühlhausen (Wegweiser).



Mühlhausen/Thüringen
Frauentor von Aussen
Lage
Lage von Mühlhausen/Thüringen
Mühlhausen/Thüringen
Mühlhausen/Thüringen
Kurzdaten
Bevölkerung: 36.874
Fläche: 86,34 km²
Höhe über NN: 216 m ü. NN
Koordinaten: 51° 13' 0" N, 10° 27' 0" O 
Vorwahlnummer: 03601
Postleitzahl: 99974
Zeitzone: UTC+1 (MEZ)
Sommerzeit: UTC+2 (MEZ+1)
Website: offizielle Webseite von Mühlhausen/Thüringen
Im Notfall
Polizei: 110
Feuerwehr: 112




Mühlhausen/Thüringen liegt im Westen des Freistaats und hat etwa 37.000 Einwohner.

Mühlhausen, ursprünglich ein königliches Kammergut, erhielt zu Anfang des 13. Jhs. Stadtrecht und dann Münz- und Zollrecht. Gegen die Burg, auf der ein königlicher Burggraf waltete, schloss sich die Stadt um die Mitte des 13. Jhs. durch Mauern ab. 1251 erhielt sie das Recht, den Schultheißen zu ernennen, und wurde dadurch freie Reichsstadt, wenn auch jenes Amt noch im 14. Jh. eine Zeitlang an den Fürsten von Henneberg verpfändet war. Inzwischen hatte auch die Burggrafschaft ihr Ende erreicht, und ihre Befugnisse wurden von der Stadt erworben. Unter Karl IV. erhielten die Zünfte Vertretung im Rat. Aus den Stürmen des Bauernkriegs, während dessen Thomas Münzer Mühlhausen zum Schauplatz seiner Agitation machte, rettete die Stadt ihre damals sehr bedrohte Freiheit und nahm erst 1556 die Reformation an. Durch den Ankauf der Liegenschaften des Deutschen Ritterordens (1599) erwarb die Stadt einen großen Grundbesitz (im ganzen 220 km²). Auf dem Fürstentag zu Mühlhausen (März 1620) gab der Kurfürst von Sachsen die Sacheder Union preis und erklärte sich mit den rheinischen Erzbischöfen für den Kaiser. 1802 kam Mühlhausen an Preußen, 1807 an Westfalen und 1815 abermals an Preußen. 1945 kam die Stadt an Thüringen, 1952 an den Bezirk Erfurt und 1990 erneut an den neugegründeten Freistaat Thüringen.

Anreise[Bearbeiten]

Nahe Autobahnen existieren nicht. Dennoch ist Mühlhausen Kreuzungspunkt der Bundesstraßen 247 (GothaLeinefelde) und 249 (SondershausenEschwege).

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Das Kerngebäude des Ratshauses stammt aus dem Jahre 1300 und wurde später mit Elementen aus Gotik, Renaissance und Barock erweitert. Höhepunkte sind Halle und die große Ratsstube.

In der St. Marienkirche gibt es eine Ausstellung über den großen deutschen Bauernführer Thomas Müntzer.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten