Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Mönchengladbach

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Mönchengladbach
Moenchengladbach museum.jpgMuseum Abteiberg
Lage
Lage von Mönchengladbach
Mönchengladbach
Mönchengladbach
Kurzdaten
Bevölkerung: 255.100
Fläche: 170,43 km²
Höhe über NN: 70 m ü. NN
Koordinaten: 51° 12' 0" N, 6° 25' 59" O 
Vorwahlnummer: 02161 und 02166
Postleitzahl: 41001–41239
Website: offizielle Website von Mönchengladbach




Mönchengladbach ist eine Großstadt im Niederrhein in Nordrhein-Westfalen, nahe der niederländischen Grenze.

Stadtteile[Bearbeiten]

Die Stadt ist in vier Bezirke und 44 Stadtteile gegliedert.

  • Der Stadtbezirk Nord umfasst die Stadtteile Hardt-Mitte, Venn, Hardter Wald, Windberg, Eicken, Am Wasserturm, Gladbach, Waldhausen, Westend, Dahl und Ohler.
  • Der Stadtbezirk Ost umfasst die Stadtteile Lürrip, Hardterbroich-Pesch, Bungt, Bettrath-Hoven, Flughafen, Neuwerk-Mitte, Uedding, Giesenkirchen-Nord, Schelsen, Giesenkirchen-Mitte.
  • Der Stadtbezirk Süd umfasst die Stadtteile Pongs, Schrievers, Grenzland-Stadion, Schmölderpark, Hockstein, Schloss Rheydt, Bonnenbroich-Geneicken, Rheydt, Mülfort, Heyden, Geistenbeck, Odenkirchen-West, Odenkirchen-Mitte, Sasserath.
  • Der Stadtbezirk West umfasst die Stadtteile Wickrath-Mitte, Wickrath-West, Wickrathberg, Wanlo, Hehn, Holt, Hauptquartier, Rheindahlen-Land, Rheindahlen-Mitte.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Der Regionalflugplatz hat seinen Linienverkehr eingestellt.

Der nächste internationale Flughafen ist in Düsseldorf und ist schnell mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder über die A44 erreichbar.

Bahn[Bearbeiten]

Es gibt zwei Hauptbahnhöfe mit Regionalverbindungen nach Venlo, Köln, Aachen, Dortmund und Koblenz. Mönchengladbach HBf verfügt daneben über zwei wöchentliche Fernverbindungen nach Berlin.

Bus[Bearbeiten]

Es gibt einen Busbahnhof für Fernbusse, mit Verbindungen vor allem nach Osteuropa.

Auto[Bearbeiten]

Mönchengladbach liegt zwischen den Autobahnen A44, A46, A52, A61 und ist so leicht zu erreichen.

Mobilität[Bearbeiten]

Das Busnetz in Mönchengladbach ist gut ausgebaut und tagsüber fahren die meisten Linien im 20-Minuten-Takt. Unter der Woche fahren die ersten Busse ab ca. 5:00 und die letzten gegen 23:00. Am Wochenende gibt es im Stundentakt Nachtbusse bis 3:15. Zwischen den Stadtteilen kann man auch mit der Bahn fahren. Neben den beiden Hauptbahnhöfen in Mönchengladbach und Rheydt gibt es Haltepunkte u.a. in Lürrip, Rheindahlen, Wickrath und Odenkirchen.

In Bussen und Bahnen gilt der Tarif des VRR. Eine Einzelfahrt innerhalb der Stadt kostet 2,30 €, das Tagesticket: 5,50 € (2011) .

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Borussia-Park Mönchengladbach
  • Museum Abteiberg (gute Sammlung zeitgenössischer Kunst), Abteistrasse 27, [1]. täglich 10 - 18:00, Mo geschlossen. 5,- €, Studenten, Gruppen über 10 P. 3,-€.  edit
  • "Die Spindel" ist eine sehenswerte Kabarettbühne
  • Stadion im Borussia-Park
  • Kaiser-Friedrich-Halle
  • Wasserturm
  • Bunter Garten

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Im Hockeypark finden Konzerte auch international renommierter Künstler statt.

Der Hardter Wald lädt zum Spazieren und Joggen ein.

Die Filmgalerie, Ferdinandstraße 2A, 41061 Mönchengladbach, Tel. 02161-181751 verfügt über ein sehr gut sortiertes, cineastisches DVD - Programm.

Die Nähe zu den Niederlande lädt zu Rad- und Einkauftouren ins Nachbarland ein.

Bäder[Bearbeiten]

  • Das Vitusbad hinter dem Hauptbahnhof ist das größte Hallenbad der Stadt, mit 50m-Bahnen, Sprungturm und Freizeitbecken.
  • Das Volksbad ist ein Freibad im Volksgarten.
  • Das Schlossbad in Wickrath ist ein Hallen- und Freibad.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Mönchengladbach bietet die Güter des täglichen Bedarfs. Darüber hinaus gehende Wünsche erfüllt man sich am Besten in den umliegenden Metropolen, zumal die Geschäfte in der Einkaufsmeile Hindenburgstraße um 19:00 Uhr schließen. Düsseldorf, Köln und das Designer Outlet Center im holländischen Roermond bieten da mehr. Zur Zeit baut man am Shoppingcenter "Mönchengladbach Arcaden". Es wird an der Hindenburgstraße gebaut, wo sich das alte Stadttheater befand. Nach seiner Fertigstellung Ende 2014 wird es auf einer Verkaufsfläche von 26.000 Quadratmeter 110 Geschäfte auf 4 Handels ebenen umfassen.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Das Nachtleben findet fast ausschließlich freitags und samstags Abends in der Altstadt (um die Waldhausener Str.) statt und richtet sich weitestgehend an jüngere Semester bis ca. 35 Jahre.

Es gibt im Wesentlichen 6 interessante Clubs:

  • Am authentischsten ist jede Musik, welche mit Gitarren und weiteren Instrumenten entsteht und die findet man im Roots Club, Aachener Str. 21-23 vertreten. Der Inhaber ist Gitarrist der Szenegrösse "Settle the Score".
  • Das "Rossi", Waldhausener Str., bietet Party Classics.
  • Das "Projekt 42" (Waldhausener Str. 42) ist ein Underground - Laden mit authentischen Rock-, HipHop-, Dubstep/Drum'n'Bass, Dancehall- und House-Parties. (Programm vorher checken)
  • Das Meszcalito ist der älteste Laden, hat keine Tanzfläche, aber soliden Mexico - Style.
  • Die "Nacht", Waldhausener Str., winziger, aber sehr angesagter House-Club.
  • Das "Cafe Messajero" liegt etwas ausserhalb (Sophienstrasse 17) der Partymeile, dafür in direkter Bahnhofnähe. Perfekte Mischung aus Club und Cafe. Bemerkenswerte Livekonzerte. Rocklastige, anspruchsvolle Musik.

Der "Alte Markt" ist mehr älteren Besuchern vorbehalten, hier gibt es Cafés und Schlagerkneipen.

Beliebte "junge" Cafés sind "Das Cafe" (Wallstr.) im rustikalen Studentenstil und das etwas gediegenere "Mokka" (Stephanstr.)

Das Nachtleben der diskreteren Art findet auf der unteren Waldhausener Strasse statt.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig

Jugendherberge Mönchengladbach-Hardter Wald, Brahmsstr. 156, 41169 Mönchengladbach, Tel: +49 (0)2161-560900, Fax: +49 (0)2161-556464 Die Jugendherberge liegt im sehr abgelegenen Stadtteil Hardt und ist am späteren Abend oder gar Nachts mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht mehr oder kaum noch zu erreichen.

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Klarkommen[Bearbeiten]

Mönchengladbach Hauptbahnhof befindet sich am unteren Ende der Hindenburgstraße und Rheydt Hauptbahnhof befindet sich wenige Gehminuten vom Marienplatz entfernt. Kurioserweise besitzt Mönchengladbach zwei Hauptbahnhöfe, eine Situation, die bei der Zusammenlegung von den einst eigenständigen Städten Mönchengladbach und Rheydt entstand.

Die Hauptfilialen der meisten Banken befinden sich in Bahnhofnähe an der Bismarckstraße und um den Bismarckplatz herum verteilt.

Kommunizieren[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

nach Düsseldorf, Köln, Aachen, ins Ruhrgebiet oder nach Venlo und Roermond




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten