Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Lidice

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel besteht hauptsächlich aus einer Vorlage. Die Vorgabe für Kleinstädte erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen.


Das 440 Einwohner zählende Dorf Lidice (deutsch Liditz) liegt etwa 20 km westlich von Prag. Am 9. Juni 1942 zerstörten deutsche Einheiten unter der Führung der SS als Racheakt für die Ermordung des Reichsprotektors Reinhard Heydrich das Dorf. Alle männlichen Bewohner wurden erschossen, Frauen und Kinder in Konzentrationslager verschleppt. Nach dem Krieg wurde Lidice wieder aufgebaut.

Erschießung der männlichen Bewohner

Anreise[Bearbeiten]

Aus Richtung Karlsbad: von der Fernstraße 6 (E 48) an der Ausfahrt nach Kladno abfahren und ab Kladno dem Wegweiser Prag folgen. Die Straße ist nicht mautpflichtig.

Aus Richtung Chomotov: von der Fernstraße 7 an der Ausfahrt Kladno abfahren und der Straße nach Kladno folgen (Richtung Westen). Das Dorf liegt direkt an der Straße und ist nicht verfehlbar. Die Straße ist nicht mautpflichtig.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Gedenkstätte Lidice, Tel.: 312 253 063, Fax: 312 253 063, E-Mail, [1].

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten