Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Kyaikto Pagode

Aus Wikitravel
Asien : Südostasien : Myanmar : Mon-Staat : Kyaikto Pagode
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kyaitko Pagode - 'Golden Rock'

Die Kyaikto Pagode ist einer der heiligsten Orte im Mon State in Myanmar.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Name der Pagode bedeutet in der Sprache der Mon "Pagode, getragen auf dem Kopf eines Einsiedlers". Die ca. 5m hohe Pagode steht auf einem großen komplett vergoldeten Findling. Der Findling erweckt den Eindruck jeden Moment in die Tiefe zu stürzen. Angeblich wird er aber von einem Haar Buddhas festgehalten.

Vom Felsen aus bietet sich ein schöner Ausblick über die umliegende Berglandschaft. Auf dem Plateau gibt es auch Restaurants sowie Läden, in denen man Blattgold kaufen an. Als gute Tat kleben viele Männer das Gold an den Felsen. Für Frauen sind allerdings die letzten Meter zum Felsen tabu. Vor dem Betreten des Geländes muss man sich die Schuhe ausziehen. Vor dem Betreten des Areals ca. 5m um den Felsen sind auch die Kopfbedeckungen abzunehmen.

Ausblick von der Kyaikto Pagode auf die umliegende Landschaft

Anreise[Bearbeiten]

Die Anreise ist mit dem Zug oder dem Bus möglich.

  • Bus: Dies ist die beste Variante. Er ist schneller als der Zug und er fährt direkt bis zum Kinpun Base Camp. Mehrere Gesellschaftn bieten die Tour an. Die Fahrt dauert von Yangon aus nur ein paar Stunden.
  • Zug: Täglich fahren Züge in Richtung Kyaikto Pagode. Allerdings ist der Zug recht langsam. In Bago fahren täglich Züge um 03:15, 5:30 und 09:20 ab (Stand 2003). Die Fahrzeit beträgt 2,5 Stunden und es kostet $US 4.

Weg zum Gipfel[Bearbeiten]

  • Man kann den Pilgerweg nutzen. Es ist ein recht anstrengender 12 Kilometer langer ansteigender Pfad, bei dem 1100 Höhenmeter überwunden werden müssen. Die letzen 3-4 km verlaufen auf einem Berggrat. Bei zügigem Marsch dauert der Aufstieg mindestens 4 Stunden. Alle paar hundert Meter gibt es Verpflegungsstände. Einfach vom Kinpun Base Camp aus dem Weg durch die Pilgerunterkünfte folgen.
  • Seit ein paar Jahren gibt es auch die Möglichkeit mit dem LKW hochzufahren. Den letzten kurzen Anstieg kann man sich sogar in einer Sänfte tragen lassen.

Am Gipfel werden am Eingang die Touristen abgefangen. Diese haben eine Gebühr von $US 6 zu entrichten.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

dicke Blattgoldschicht am Felsen der Kyaikto Pagode

auf dem Gipfel[Bearbeiten]

  • Kyaikto Hotel (direkt am Gipfel, Buchung in Yangon: 69 Theingyi Str., Tel.: 01-551563) - Zimmer mit Dusche und WC, inkl. Frühstück - $US ab 36/48 (EZ/DZ)
  • Golden Rock Hotel (15 min. vom Pick-Up Wendeplatz, 45 min. vom Gipfel, Tel.: 035-70174, in Yangon: 32 Manawhari Rd. Tel.: 01-222237, Fax: 01-221009) - Zimmer mit Dusche und WC (teilweise TV und Kühlschrank), schöner Blick auf den Goldenen Felsen - $US 24-36(EZ) 30-48(DZ)

im Kinpun Base Camp[Bearbeiten]

  • Pann Myo Thu (direkt neben den Pilgerübernachtungen) - kleines Gästehaus mit nettem Personal und mit Zimmern ab $US 5 (inkl. Frühstück)
  • Sea Sar Guest House - Gästehaus mit Zimmern ab $US 5 (inkl. Frühstück), auch Zimmer mit AC

im Ort Kyaikto[Bearbeiten]

  • Mountain View Hotel (Thuwana Bumi Hotel) (5 Minuten vom Bahnhof auf dem Seikphu Taung Hügel, es sind dann noch 30min mit dem Pickup zum Kinpun Base Camp) - Zimmer mit Fan, Du, WC; inkl. Frühstück - $US 15-30(EZ) 20-40(DZ)






Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten