Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Kingscote

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kingscote ist mit 1.200 Einwohnern die größte Ortschaft auf der Känguru-Insel in South Australia. Sie befindet sich im Nordosten der Insel.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Die Anreise ist mit dem Flugzeug von Adelaide zum Flughafen von Kingscote möglich. Zudem kann man mit dem Schiff nach Penneshaw im Osten der Insel kommen und von dort mit dem Auto oder einem Shuttle-Bus nach Kingscote kommen.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Das Aquarium bietet zahlreiche Fischarten, Seepferdchen und Pinguine aus der Region und befindet sich am Kingscote Wharf.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Es gibt einen recht großen Supermarkt im Zentrum.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Ozone Hotel, Ecke Commercial Street / Chapman Terrace, Kingscote. Tel: (08) 8553 2011. Das größte Hotel am Platz, in unmittelbarer Nähe des kleinen Hafens, betreibt auch ein vorzügliches Restaurant mit interessanter Atmosphäre. Bestellungen werden an der Kasse aufgegeben und im voraus bezahlt, Bedienung erfolgt dann am Tisch. Erstklassige Speisen, vor allem auch im Bereich Fisch und Meeresfrüchte. Publikum breit gestreut von rustikal bis edel. Schöne Lage mit Fensterfront zum Meer. Abends etwas länger geöffnet als die meisten anderen Restaurants am Platz.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Zum Flinders-Chase-Nationalpark im Südwesten der Insel, nach Osten Richtung Penneshaw oder zu den weiteren Attraktionen der Känguru-Insel im Süden (Seal Bay, Vivonne Bay, Koala Walk, Little Sahara).






Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten