Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Kattowitz

Aus Wikitravel
Schlesien : Kattowitz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die polnische Stadt Kattowitz (polnisch Katowice) mit 309.000 Einwohnern liegt in Ober-Schlesien. Sie ist die Hauptstadt der Woiwodschaft Slask (Schlesien) und das Zentrum der oberschlesischen Gruben- und Hüttenregion.

Als Resultat der jahrhundertelangen Ausbeutung der Kohlevorkommen ist die Natur in und um Kattowitz sehr stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Dennoch kann man, wenn man Zeit und Geduld mitbringt, in der Kattowitzer Gegend noch manches Kleinod entdecken.

Anreise[Bearbeiten]

Auto[Bearbeiten]

Von Norddeutschland fährt man mit dem Auto am besten über die Grenzübergänge bei Görlitz und Forst und danach die Autobahn 4 bis ins Oberschlesische Industriegebiet. Die Autobahn zwischen Oppeln und Kattowitz ist seit 2006 durchgängig befahrbar. Von Österreich/Süddeutschland fährt man am besten über Brünn und Mährisch Ostrau zum Grenzübergang bei Teschen (Tesín/Cieszyn). Von dort führen Schnellstraßen nach Bielitz-Biala und weiter nach Kattowitz.

Bahn[Bearbeiten]

Von Berlin aus gibt es täglich durchgehende Züge nach Kattowitz. Von Wien fahren täglich 3 Züge nach Kattowitz, mit einer Reisezeit von 5h tagsüber bzw. 6:15h mit dem Nachtzug.

Flugzeug[Bearbeiten]

Der Katowice Airport (KTW) befindet sich etwa 34 km nördlich des Stadtzentrums und wird aus dem deutschsprachigen Raum direkt angeflogen:

  • LOT Polish Airlines aus München
  • Lufthansa aus Düsseldorf und Frankfurt am Main
  • Wizz Air aus Dortmund, Frankfurt-Hahn und Köln/Bonn

Vom Flughafen verkehren Linienbusse in die Stadt.

Mobilität[Bearbeiten]

In Kattowitz selber und im umliegenden Industriegebiet gibt es ein dichtes Netz von Straßen- und Nahverkehrsbahnen. Die Straßen sind innerstädtisch leider z.T. nicht im besten Zustand.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In Kattowitz gibt es mehrere interessante Museen und Galerien. Die Philharmonie und das Ensemble Slask genießen einen hervorragenden Ruf über Polen hinaus.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Ausflüge bieten sich an nach Krakau, in die Beskiden, oder ins polnisch/tschechische Grenzland bei Leobschütz/Glubczyce.

Auf dem Weg nach Krakau bietet es sich an, die KZ-Gedenkstätten in Auschwitz und Birkenau zu besuchen. Die Anreise erfolgt mit dem Bus ab dem Busbahnhof (Richtung Oświęcim). Die Weiterfahrt vom Bahnhof erfolgt am besten per Taxi für ca. 15 PLN zur Dort kann das Gepäck günstig deponiert werden. Die Weiterreise erfolgt dann wieder per Bus für 7-11 PLN nach Krakau (die Bushaltestelle befindet sich an der dem Eingang gegenüberliegenden Seite des Parkplatzes).






Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten