Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Karas

Aus Wikitravel
Südnamibia : Karas
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karas ist flächenmäßig die größte und südlichste der 13 Regionen Namibia's, und eine der am dünnsten besiedelten. Der Name der Region leitet sich von den Karasbergen und vom namasprachlichen Wort "Karas" für Köcherbaum ab; die Regionshauptstadt ist Keetmanshoop.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Auto: Die Region Karas wird durch zwei geteerte Hauptverkehrsstraßen erschlossen: Die B1 (Windhoek-Noordoewer) in Nord-Süd-Richtung und die B4 (Lüderitz-Ariamsvlei) in Ost-West-Richtung.

Mit dem Flugzeug: Der nächste internationale Flughafen befindet sich in Windhoek. Kleinere Regionalflughäfen sind in Lüderitz, Keetmanshoop und Karasburg.

Städte[Bearbeiten]

Landschaften[Bearbeiten]

  • Karasberge
  • Hunsberge
  • Huib-Plateau
  • Tirasberge

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Vogelstrausskluft Country Lodge, an der D463 ca. 80 km westlich von Keetmanshoop in Richtung Lüderitz (B4), +264 (0) 63. 68 30 86 (, fax: +264 (0) 63. 68 30 67), [1].  edit




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten