Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Kairo/Khān el-Khalīlī

Aus Wikitravel
Afrika : Nordafrika : Ägypten : Unterägypten : Kairo : Khān el-Khalīlī
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel besteht hauptsächlich aus einem vorgefertigten Skelett. Die Vorlage für Stadtteile erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen.


Der Bazar Khan el-Khalili (arab. خان الخليلى, Chān al-Chalīlī) ist ein Stadtteil der Islamischen Altstadt von Kairo.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Kirchen[Bearbeiten]

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Parks[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Ausgehen[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

  • Direkt am Platz des Geschehens um den Khan el-Khalili, am Al Hussein-Platz liegt das Hotel Al Hussein. Die Zimmer sind einfach, nicht am obersten Sauberkeitsstandard und WC und Bad befinden sich am Gang. Die Nassräume zu benutzen erfordert Mut. Abgesehen von der idealen Lage um das 24-Stunden-Geschehen zwischen Al Hussein-Moschee und Khan el-Khalili zu bestaunen, hat das Hotel 2 weitere Vorteile. Die Zimmer kosten nur um die 10 Euro pro Nacht, das Hotel ist ein altes Bauwerk mit hohem Skurrilitätsfaktor (steinalter Liftboy in eigenwilliger Uniform und Telefonanlage mit Klinkensteckern), das Personal ist freundlich und hilfsbereit, und die meisten Zimmer haben einen kleinen Balkon mit toller Aussicht auf das Treiben auf der Straße.

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Kommunikation[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen