Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Kairo/Būlāq

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der ehemalige Vorort Bulaq (arab. بولاق, Būlāq) ist ein Stadtteil im Norden von Kairo auf dem östlichen Nilufer, zwischen den alten arabischen Vierteln und dem Fluss.

Hintergrund[Bearbeiten]

Im Laufe des 19. Jahrhunderts wurde das Gelände bebaut, so entstand z.B. 1858 das Ägyptisches Museum das von Auguste Mariette eingerichtet wurde.

Anreise[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Kirchen[Bearbeiten]

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Parks[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Ausgehen[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Kommunikation[Bearbeiten]