Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Jona

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jona liegt am Zürichsee und ist nach St.Gallen, die zweit grösste Stadt des Kanton St. Gallen mit ca. 18'000 Einwohnerinnen und Einwohner. Neben Jona liegt die bekannte Stadt Rapperswil. Zu Jona gehören auch die Dörfer Wagen, Bollingen und Kempraten.

Jona hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt, von der Bauerngemeinde zur heutigen Gemeinde mit über 17'500 Einwohnern. Die Stadt umschliesst die historische Stadt Rapperswil und liegt am Südwestzipfel des Kantons St.Gallen.

Die Abstimmung über eine Fusion mit der Stadt Rapperswil wurde im Mai 2005 angenommen. Die 20. grösste Stadt der Schweiz und die zweitgrösste Stadt des Kantons St. Gallen mit über 26'000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist somit entstanden.

Die Vorwahl ist +4155.

Anreise[Bearbeiten]

Es gibt drei Bahnhöfe in Jona: Jona, Blumenau und Kempraten. Wobei der wichtigste mit Anschluss nach Zürich (S5) Jona ist .

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In der angrenzenden Stadt Rapperswil liegt auf einem Hügel das "Schloss Rapperswil", welches vom Rapperswiler Bahnhof bequem zu Fuß in ca. 5 Minuten erreicht werden kann. Während das Schloss selbst eher schlicht ausfällt, bietet die Anlage einen Ausblick über den Zürichsee und die gegenüberliegenden Berge, der auf jeden Fall lohnenswert ist.

In Jona findet man nebst dem grossen Bollwies ein zweites Oberstufenschulhaus: Das Schulhaus Weiden. Diese Schulhaus gehört zu den Jüngsten in Jona. Dort wo früher prachtvolle grosse Wiesen mit Maisplantagen waren, findet man nun einen grauen Klotz (das Schulhaus ;)). Es liegt direkt an der Strasse und in der Nähe des Bahnhofs Blumenau. Anmerkung: Dieser Bahnhof ist leider nicht so belebt wie man es von anderen Bahnhöfen kennt. Weiden setzt sich zusammen aus der Unterstufe und dem Oberstufenschulhaus. In die Oberstufe gehen nur 6 Klassen und zwar jeweils eine von jeder Stufe. Also eine Klasse der 1.Sek, eine Klasse der 1. Real und so weiter. Die Lehrer in diesem Schulhaus wurden speziell ausgebildet um mit etwas schwerverständlichen Schülern arbeiten zu können. Nein, Spass beiseite ;-) Doch das Schulhaus Weiden, Lehrer und Schüler sind schon ein wenig speziell und "Eigenbrötler".

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Im Sommer kann jeder der will in die Badi Stampf gehen, wobei ab 16 Jahren Eintrittsgelder in höhe von 2.50FR. verlangt werden. Dort gibt es eine grosse Wiese, zwei Beachvolleyballfelder und ein Restaurant. Unter anderem sind auch möglichkeiten für Billiard und Tischtennis vorhanden. Im "Stampf" ist auch ein grosses Zeltareal vorhanden gegen abgabe von Gebühren natürlich. Im Wasser befinden sich ein kleines und ein grosses Floss sowie auch in Sprungturm mit einem 1-Meter, 3-Meter und sogar einem 5-Meter Sprungbrett.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In Jona findet man verschiedene Einkaufsmöglichkeiten. Eine Einkaufsgasse ist der "Jonaport". Hier findet man die Migros, den Vögele, einen Kiosk, ein Fotogeschäft, ein Kuoni-Reisebüro, ein Vögele-Reisebüro, ein Vögele-Schuhgeschäft, eine Switcher-Filiale, das Feusibrillengeschäft, ein Kosmetikstudio, das Restaurant "Stadtor", ein Second-Handshop, und die Bäckerei "Torbeck". Eine weitere Einkaufsgelegenheit ist der "Eisenhof". Dieses neuerschaffene, im modernen Stil, neugebaute Gebäude befindet sich zwischen dem "Jonaport" und dem Fluss "Jona". Hier findet man einen Coop, die Post und eine Coop Bank.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Wer günstig zu Mittag oder Abend essen will bedient sich am besten bei Akgül oder beim Denis Imbiss. Beide verkaufen Döner bzw. Dürüm. Natürlich kann man sich au bei Migros oder Coop etwas zu essen kaufen. Im Eisenhof bietet Coop sogar warme Mahlzeiten im Coop Restaurant an.

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

In Rapperswil, beim See, gibt es ein exquisites und empfehlenswertes Restaurant mit dem Namen "Schwanen".

Ausgehen[Bearbeiten]

Das kulturelle Angebot in der Gemeinde Jona ist vielfältig. Eine gute Übersicht zur Joner Kultur & Ausgangszene bieten die verschiedenen privaten Internetseiten. Das Infoportal jonainfo.ch hat eine gute geführte Agenda für Jona und Rapperswil. Weiter bietet das Zak jona (Zentrum aktueller Kultur) ein reichhaltiges und unterschiedliches Programm (Jazz, Hip Hop, Salsa, Theater,..). Ebenso die Kellerbühne Grünfels. Die Kulturkommisson Jona veranstaltet unter "Kultur JONART" verschiedene Konzerte und Theater.

Online-Agenda`s:

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Jugendherberge Jona-Rapperswil (ab 33.- Fr. Mehrbetten-Zimmer inkl. Frühstück) Zeltplatz im Strandbad Stampf (Badeanstalt)

Zelten auf öffentlicher Grund Meistens kann man für eine Nacht in der Schweiz auf einem öffentlichen Grund bzw. Wald sein Zelt aufschlagen. Frage doch auf der Gemeinde Jona nach, wo dies möglich ist [link]

Zivilschutzanlage Die Gemeinde verfügt über Zivilschutzplätze frag doch einfach an, wenn ihr eine Gruppe seit.

Mittel[Bearbeiten]

In der Johanna in Jona kann man vorzüglich dinieren.

Gehoben[Bearbeiten]

Camping[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten