Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Jersey

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Flagge
Flagge Jersey
Kurzdaten
Hauptstadt: Saint Helier
Staatsform: Kronbesitz
Währung: Britisches Pfund,

Jersey Pfund

Fläche: 116 km²
Bevölkerung: 90.000
Sprachen: Englisch und Französisch
Telefonvorwahl: +44
Internet TLD: .je
Zeitzone: UTC (MEZ-1)



Jersey ist die grösste und südlichste der Kanalinseln im Ärmelkanal zwischen England und Frankreich.

Die Insel ist berühmt für die Jersey Kuh und Lilly Langtry.

Städte[Bearbeiten]

  • Saint Helier
  • Aubin
  • Gorey

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • Jersey Zoo
  • La Hogue Bie, Steinzeitliche Anlage
  • Hampton Farm Museum
  • Mont Orgueil Castle
  • Elizabeth Castle
  • Unterirdisches Hospital aus dem 2. Weltkrieg

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Der Jersey Airport (JER) ist ein kleiner internationaler Verkehrsflughafen bei Saint Peter. Er wird saisonal aus dem deutschsprachigen Raum direkt angeflogen und ist auch ganzjährig mit Umsteigen in London zu erreichen:

  • Air Berlin aus Düsseldorf (saisonal) und Hannover (saisonal)
  • Blue Islands aus Zürich
  • British Airways aus London-Gatwick
  • Lufthansa aus Düsseldorf (saisonal), Hamburg (saisonal ab Juni 2012) und München (saisonal ab Juni 2012)
  • Flybe aus Birmingham, London-Gatwick, London-Luton und Manchester

Schiff[Bearbeiten]

Es gibt mehrere Fährdienste, die die Kanalinseln untereinander und mit Frankreich (St. Malo, Cherbourg) und England (Portsmouth, Weymouth, Poole) verbinden. Siehe z.B. http://www.condorferries.com

Mobilität[Bearbeiten]

Auf den Kanalinseln wird links gefahren. Ein eigenes Auto ist nicht zwingend erforderlich, Jersey hat ein sehr gutes Busnetz, das zentral von St. Helier die ganze Insel umspannt. Auch das Erkunden per Fahrrad ist praktikabel.

Alle großen Autoverleiher (Hertz, Avis, Europcar etc.) sind am Flughafen präsent. Die Miete ist auf Jersey deutlich günstiger als in England oder in Deutschland. Weil die Insel nicht sehr groß ist, wird der Tourist selten mehr als eine Tankfüllung die Woche verbrauchen.

Eine Besonderheit sind die sogenannten Green Lanes, kleine Sträßchen, in denen Fußgänger und Radfahrer Vorfahrt haben.

Sprache[Bearbeiten]

Die Landessprache ist Englisch, aber es wird fast überall Französisch verstanden.

Kaufen[Bearbeiten]

Neben dem überall akzeptierten britischem Pfund gibt es lokale Währungen, das Jersey Pfund und das Guernsey Pfund. Diese lokalen Währungen werde nur auf den Kanalinseln selbst angenommen und lassen sich außerhalb nicht wieder umtauschen.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Feiertage[Bearbeiten]

Termin Name Bedeutung
9. Mai Liberation Day Ende des 2. Weltkrieges

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Auf Jersey herrscht ozeanisches, fast mediterranes Klima. Die Winter sind meistens mild, es hat wenig Niederschläge und im Sommer ist es angenehme 20-25 C° warm, da die Insel vom Golfstrom umspült wird.

Respekt[Bearbeiten]

Kommunizieren[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten