Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Jütland

Aus Wikitravel
Nordeuropa : Dänemark : Jütland
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jütland (dänisch Jylland) bildet den Festlandteil des Landes Dänemark.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Bereits im 2. Jahrhundert fand sich in Jütland ein germanischer Stamm, die Gehe zu Kimbern, weshalb auch Jütland mit Schleswig die Kimbrische Halbinsel (Chersonesus cimbrica) heißt. Später (449) nahmen die Bewohner Jütlands (Jüten) teil an dem von den Angeln und Sachsen unter Hengist und Horsa unternommenen großen Seezug, welcher die Unterwerfung Englands zur Folge hatte. Darauf wanderten die Dänen ein, und seit Gorm dem Alten (gest. 936) hat Jütland unausgesetzt einen Bestandteil des Königreichs Auswahl Dänemark ausgemacht.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Idealerweise erfolgt die Anreise über die deutsche A7 von Hamburg bis Flensburg.

Mobilität[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Ausgehen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten