Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Huelva

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Huelva
Das Zentrum der Stadt, die Plaza de las Monjas
Lage
Lage von Huelva
Huelva
Huelva
Kurzdaten
Bevölkerung: 146.173 (2O07)
Fläche: 149 km²
Höhe über NN: 54 msnm
Koordinaten: 37° 15' 0" N, 6° 57' 0" W 
Postleitzahl: 21001 - 21007
Website: offizielle Webseite von Huelva




Huelva ist eine Stadt in Andalusien. Touristisch ist sie eigentlich gänzlich uninteressant. Hauptwirtschaftsmotoren sind der Hafen und die Chemieindustrie.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Huelva Termino ist der letzte Zugbahnhof Südspaniens. 3 Mal täglich kommen und fahren hier Züge aus bzw. nach Sevilla. In der hochsaison gibt es eine tägliche Verbundung mit Madrid. Die Homepage des staatlichen Reisezugunternehmens RENFE Viajeros enthält die genauen Abfahrts- und Ankunftszeiten.

http://damas-sa.es/ ist die Homepage der überregionalen Busgesellschaft. Alle Busse kommen am zentralen Busbahnhof Zafra an.

Von Faro aus (nächster Flughafen in Portugal) fährt man etwa 2 Stunden mit dem EVA Bus, von Sevilla aus ungefähr eine Stunde mit Damas.

Mobilität[Bearbeiten]

Vor dem Busbahnhofsgebäude fahren die lokalen Buslinien 1 - 9, betrieben von Emtusa. Alle Busse fahren bis etwa 23:30 Uhr relativ regelmäßig im Kreis, eine Einzelfahrt kostet 1,50 Euro. Mit einer Tarjeta Bonobus, zu bekommen für 3 Euro Pfand in den meisten Tabakläden (mit "Bonobus" Aufkleber an der Tür), kostet eine Fahrt nur noch 65ct.

Taxis fahren vom Busbahnhof, sowie von den vier größten Kreuzungen. Die Taxifahrer erwiesen sich auch nicht spanisch sprechenden Personen gegenüber freundlich und fuhren ohne Aufforderung mit Taxameter.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Des Weiteren hat sich in Huelva eine Art „Industrietourismus“ etabliert. Der Umbau des Casa Colon zum Kongresszentrum, der Aufbau der Universität sowie das alljährlich stattfindende Filmfestival sind weitere Anziehungsgründe, vor allem für Geschäftsreisende. Des Weiteren setzte die Stadt seit einiger Zeit auf das neue Motto "„Huelva, la capital del Atlántico“" (Huelva, die Hauptstadt des Atlantiks), um auf die Geschichte der Stadt, die eng mit dem Meer und der Entdeckung Amerikas verbunden ist, aufmerksam zu machen.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In Huelva gibt es zwei Einkaufszentren: Den Corte Ingles mit Hipercor und das 2013 neu eröffnete HOLEA, im Industriegebiet am Stadtrand, hinter dem Campus El Carmen.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Die Klischeeerasmus-Studentinnen und -Studenten treffen sich im Mombasa, wo es für wenig Geld Mengen Alkohol gibt. Dazu eine ganz furchtbare Dekoration mit drei Flachbildschirmen an der Wand. Musikalisch ist das Mombasa zwischen Trash-Pop-Charts und Apres Ski-Hits einzuordnen.


Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Albergue Inturjoven (Jugendherberge), Avda. Marchena Colombo, 14 · 21004 Huelva (Die Busse 3 und 6 halten in der Nähe.), +34 955 035 886 (), [1]. checkin: 14:30; checkout: 12:00. 16 - 30€.  edit

Es gibt neben der Jugendherberge noch zwei bis drei günstige Pensionen in der Innenstadt. Für 15 bis 20 Euro bekommt man Übernachtung und Frühstück für eine Person.

Weiter geht's[Bearbeiten]

  • Eine Touristeninformation der Junta de Andalucía (Regionalregierung von Andalusien) mit Informationen über Huelva und ganz Andalusien findet sich in der Innenstadt gegenüber dem Gran Teatro. Plaza Alcalde Coto de Mora 2. Öffnungszeiten Mo-Fr 9-19,30 Uhr / Sa, So, Feiertag 10-14 Uhr
  • Auf der Plaza de las Monjas befindet sich eine Touristeninformation der Stadt. Nur im Sommer geöffnet.
  • Gegenüber dem Einkaufszentrum El Corte Inglés, in der Nähe des Barrio Obrrero, befindet sich eine weitere Touristeninformation.



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten