Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Hohe Tatra

Aus Wikitravel
Europa : Mitteleuropa : Hohe Tatra
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hohe Tatra (Slowakisch: Vysoke Tatry / Polnisch: Wysokie Tatry) ist das kleinste Hochgebirge der Welt (Hochgebirge = Gipfel über 2000m Höhe). Ca. zwei Drittel der Hohen Tatra befinden sich in der Slowakei und ein Drittel ist in Polen. Die Hohe Tatra ist eine von vier Gebirgszügen der Tatry.

Anreise[Bearbeiten]

Das Gebiet ist touristisch gut erschlossen.

Polen: Nach Zakopane dem größten Ort der Hohen Tatra, über eine Schnellstraße und gute Zuganbindung von Krakau (Flughafen).

Slowakei: Nach Poprad, dem wichtigsten Talort in der Slowakei, führt die Schnellstraße E50 und eine Eisenbahnhauptstrecke. Der Flughafen Poprad-Tatry liegt 4km von Poprad und etwa 12km von der Tatra entfernt, er wird unregelmäßig von Charterflügen angeflogen.

Mobilität[Bearbeiten]

Von Zakopane führt eine Seilbahn auf den Kasprowy Wierch und eine Zahnradbahn auf die Gubalowka. Von Poprad führt eine Schmalspurbahn nach Stary Smokovec, Tatranska Lomnica, Srebskie Pleso. Von Tatranska Lomnica führt eine Seilbahn auf den Lomnicki Szczyt.

Štrbské pleso (deutsch Tschirmer See) in der Hohen Tatra, Slowakei

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Klarkommen[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten