Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Hochalpenstrasse

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist eine Reiseroute.

Die Hochalpenstrasse (fr: Route des grandes Alpes) ist eine Route durch die französischen Alpen.


Die Stecke führt vom Genfer See (fr: Lac Léman) bis zur Côte d’Azur.

Von Thonon durch kleine Bergdörfer wie Morzine, kleine, romantische Städchen wie Cluses und andere Kur- und Wintersportorte wie La Cluzas über den Col des Salsies nach Beaufort.

Weiter durch das Cormet de Roselend und das Val-d'Isère über den Col d'Iserran nach Modane.

Über demn Col du Galibier durch La Grave nach Briançon.

Dann weiter über denCol d'Izoard nach St Véran, der höchstgelegenen Gemeinde Europas nach Embrun.

Bevor man Barcelonnette erreicht muss man noch über den Col de Vars.

Von Barcelonnette geht es weiter über den Col de la Cayolle durchs obere Var-Tal und Gorges de Daluis nach Roure.

Über St-Martin-Vésubie durchs Massif de l'Authion nach Menton.



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen