Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Hintersee

Aus Wikitravel
Österreich : Salzburg : Flachgau : Hintersee
Wechseln zu: Navigation, Suche


Hintersee
Lage
Lage von Hintersee
Hintersee
Hintersee
Kurzdaten
Bevölkerung: 450 (2009)
Fläche: 47.44 km²
Höhe über NN: 746 m
Koordinaten: 47° 42' 50" N, 13° 17' 12" O 
Vorwahlnummer: 06224
Postleitzahl: 5324
Stadtplan: Hintersee
Website: offizielle Website von Hintersee





Hintersee ist eine Gemeinde im Flachgau im Süden des Salzburger Landes,

Hintergrund[Bearbeiten]

Hintersee ist eine Gemeinde und der gleichnamige See im Salzburger Teil des Salzkammergutes mit 450 Einwohnern. Der See ist im Sommer ein beliebter Badeort, im Winter hat man Anschluss ans Skigebiet Gaißau-Hintersee.

Anreise[Bearbeiten]

Von Salzburg kommend auf der Wolfgangsee Straße fahren und kurz vor dem Fuschlsee nach rechts auf die Hintersee Landesstraße (L202). Von Osten kommend auf der A1 bis zur Ausfahrt Thalgau und über die Henndorfer Landesstraße und die Enzersberg Landesstr (L117/L241) bis zum Kreisverkehr an der Wolfgangsee Straße. Dort die zweite Abfahrt in Richtung Fuschl und nach 3 km nach rechts auf die Hinterseestraße abbiegen.

Für die Anreise mit Flugzeug und Bahn empfiehlt sich Salzburg als Ausgangspunkt. Vom Hauptbahnhof aus fährt der Bus etwa eine Stunde nach Hintersee.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Im Joseph Mohr Haus direkt im Ort befindet sich das Puppenstubenmuseum mit über 40.000 Einzelexponaten.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Durch die Lage in den Bergen des Salzkammergutes eignet sich Hintersee als Ausgangspunkt für Wander- oder Biketouren. Der See selbst ist besonders bei Familien mit Kindern ein beliebtes Badeziel. Am See selbst bietet sich die Möglichkeit zu Bootsausflügen, Beachvolleyball sowie Tischtennis.

Das Skigebiet Gaissau-Hintersee beginnt direkt am Ort und ist mit 40 leichten und mittleren Pistenkilometern sowie drei Skischulen besonders für Kinder und Familien geeignet. Ein Boarderpark sorgt bei erfahrenen Snowboardern und Freeskiern für Abwechslung. Für Skitouren eignet sich besonders die Osterhorngruppe. Für Langläufer steht ein gespurtes Netz von über 130 Kilometern an Loipe zur Verfügung. Daneben befinden sich viele Winterwanderwege und die Möglichkeit zum Schneeschuhwandern direkt am Ort.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten