Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Haute Randonnée Pyrénéenne

Aus Wikitravel
Frankreich : Haute Randonnée Pyrénéenne
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist eine Reiseroute.
Haute Randonnée Pyrénéenne
Dauer 45 Tage
Strecke 800 km
Höhenmeter 40 km
Schwierigkeit leicht - schwer
Start Atlantik
Ziel Mittelmeer
Zusammenfassung

Hintergrund[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

Da der Anfang (Baskenland) und das Ende (Languedoc) nicht wirklich zum Hochgebirge gehören und dementsprechend früher die Schneedecke verschwindet, ist es möglich, Anfang bis Mitte Juni den Weg anzutreten. Im Allgemeinen reicht es zeitlich aber aus, Anfang bis Mitte Juli zu beginnen, so dass man bei etwa sechs Wochen Gehzeit Ende August den HRP hinter sich gebracht haben sollte.

Ausrüstung[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Karten[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Routenbeschreibung[Bearbeiten]

Im Folgenden ist eine Beschreibung des HRP, unterteilt in die drei Kategorien West-, Zentral- und Ostpyrenäen, zu finden. Genauere Informationen über den Verlauf des Weges, Schlafplätze, Einkaufsmöglichkeiten oder das Versorgen mit Wasser werden in den Beschreibungen über die einzelnen Etappen gegeben, welche jeweils zwei größere Orte miteinander verbinden und etwa fünf bis zehn Tage in Anspruch nehmen.

Westpyrenäen[Bearbeiten]

Collado de Eraiz - Col du Somport[Bearbeiten]

Strecke: 50 km, Höhenmeter: xx m, Dauer: 4 Tage

Zentralpyrenäen[Bearbeiten]

Lescun - Gavernie[Bearbeiten]

Strecke: xx km, Höhenmeter: xx m, Dauer: 10 Tage

Gavernie - Maladeta[Bearbeiten]

Strecke: xx km, Höhenmeter: xx m, Dauer: 7 Tage

Maladeta - Andorra[Bearbeiten]

Strecke: xx km, Höhenmeter: xx m, Dauer: 8 Tage

Ostpyrenäen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen