Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Große Ungarische Tiefebene

Aus Wikitravel
Mitteleuropa : Große Ungarische Tiefebene
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Große Ungarische Tiefebene (ung. (Nagy-)Alföld, slowak. Veľká dunajská kotlina) ist ein Teil der Pannonischen Tiefebene, der sich im Ostteil von Ungarn, in Teilen Rumäniens, Serbiens, Kroatiens, der Slowakei („Ostslowakisches Tiefland“) und der Ukraine erstreckt.

Regionen[Bearbeiten]

Komitate (Ungarn):

Bács-Kiskun (Komitatssitz Kecskemét)

Csongrad (Komitatssitz Szeged)

Jasz-Nagykun-Szolnok (Komitatssitz Szolnok)

südlicher Teil von Pest (Komitatssitz Budapest)

Orte[Bearbeiten]

Kecskemét

Szeged

Szolnok

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten