Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Grand Anse

Aus Wikitravel
Mittelamerika : Karibik : Grenada : Grand Anse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Grand Anse Strand
Der Grand Anse auf Grenada in der St. George´s Region und bildet zusammen mit dem Morne Rouge, das touristische Zentrum des Landes. Hier befinden sich die meisten der Hotels, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Der Grand Anse ist sowohl auf dem Land- als auch Wasserweg erreichbar.

Grenada liegt im Südosten der Karibik und ist die südlichste der Inseln unter dem Wind. Der Inselstaat bildet einen eigenständigen Mitgliedstaat des Commonwealth of Nations. Grenada ist die größte der 3 Inseln, mit einer Breite von 18 km und einer Länge von 34 km.

Land und Leute[Bearbeiten]

Grand Anse Strand[Bearbeiten]

Die Grand Anse Region hat Ihren Namen dem gleichnamigen Grand Anse Strand zu verdanken. Der Grand Anse Strand ist mit einer Länge von etwas über 3 km der längste und auch wohl bekannteste Strand von Grenada. Er bietet eine große Auswahl an verschiedensten Hotels in den unterschiedlichsten Preis- und Sternekategorien sowie eine große Auswahl an Restaurants & Bars als auch diverse Einkaufs-möglichkeiten. Der lang gezogene Sandstrand ist ideal zum baden und relaxen und um einen Tag am Strand zu verbringen. Er ist schneeweiß und damit der Inbegriff des karibischen Traumstrandes. Er wird auch sehr gerne von Einheimischen besucht.

Gleichzeitig ist er auch der Strand an dem die vielen Touristen von den Kreuzfahrtschiffen ihren Tag am Strand verbringen. Direkt am Strand gibt es zwei Tauchschulen und die Möglichkeit sich ein Surfbrett, Kajaks oder kleine Segelboote auszuleihen. Selbstverständlich gibt es am Grand Anse auch die Möglichkeit Wasserski oder Bananenboot zu fahren. Jetskis sind in dieser Bucht jedoch verboten.

Die Lage des Grand Anse Bay[Bearbeiten]

Südlich vom der Grand Anse Bay liegt die Morne Rouge Bay. Diese beiden Buchten werden durch den Quarantine Point, einer Landzunge die weit in das karibische Meer geht, voneinander getrennt. Im Norden grenzt die Grand Anse Bay an die Lagoon und die Hauptstadt von Grenada. St. George´s.

Ausgehen und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Ausflugsziele in der Nähe[Bearbeiten]

Annandale Wasserfall
Am Grand Anse selber gibt es außer natürlich dem Grand Anse Strand keine weiteren Ausflugsziele, jedoch gibt es in der Region St. George´s, in welcher sich die Grand Anse Bay befindet diverse Ausflugsziele. Der Annandale Waterfall ist der bekannteste Wasserfall auf Grenada und ist einer von vielen Wasserfällen auf Grenada. Er liegt eingebettet in einem Tal, nicht weit von der Hauptstadt St. George´s entfernt. Das Fort George befindet sich in der Hauptstadt St. George´s oberhalb des neuen Kreuz-fahrtanleger und der Carenage und bietet einen tollen Blick auf die Carenage, dem natürlichen Hafenbecken der Stadt, und auf St. George´s - die auch als schönste Hafenstadt der kleinen Antillen bekannt ist.

Restaurants & Bars am Grand Anse[Bearbeiten]

Das Oliver´s Restaurant ist eines der absoluten Gourmet Restaurants von Grenada. Es befindet sich im 5-Sterne Luxus Hotel Spice Island Inn und ist bekannt für seine edle und fantasievolle Küche. Das Restaurant hat einen Dresscode und somit sind Shorts für den Herrn nicht erlaubt.

Bar am Grand Anse Strand
Das Coconut Beach Restaurant & Strandbar ist das wohl bekannteste Restaurant am Grand Anse und auch das einizge welches direkt am Grand Anse Strand liegt. Es bietet eine große Auswahl an französisch-kreolischen und Internationalen Gerichten an und ebenso eine große Auswahl an Getränken. Die Spezialität des Hauses ist Lobster Termidor. Das Restaurant bietet sowohl die Möglichkeit draußen am Strand oder im Inneren des Gebäudes zu dinieren. Mittwochs und sonntags gibt es Livemusik und BBQ. Es hat außer dienstags täglich von 12:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.

Die La Boulangerie befindet sich im Marquis Center und ist ein italienisches Restaurant mit Selbstbedienung, es gibt dort Pizza, Pasta, frisches Brot, Baguette und andere Backwaren sowie diverse Getränke. Gleichzeitig gibt es Espresso, Cappuccino und normalen Kaffee.

Das Carib Sushi befindet sich im Marquis Center und es ist Grenadas erstes Sushi Restaurant nach japanischem Vorbild. Es gibt jeden Tag eine Auswahl an Sushi und Sashimi.

Nick´s Donut World befindet sich ebenfalls im Marquis Center und ist bekannt für seine frische zubereiteten Sandwichses. Zusätzlich bietet er diverse selbst gemachte Backwaren wie z.B. Brownies, Donuts oder Croissants an. Es gibt frischen Kaffee und gekühlte Getränke sowie Eis am Still.

Das Le Chateau ist ein kleines Restaurant welches karibische und internationale Küche anbietet, wie z.B. Chicken Creole, Creole Conch oder Lobster Salat. Zusätzlich hat es auch noch eine kleine Bar und es befindet sich direkt neben dem Marquis Center.

Shopping & Einkaufsmöglichkeiten[Bearbeiten]

Souvenirshops am Grand Anse Strand
Die Spiceland Mall ist das größte Einkaufszentrum in Grenada und bietet neben dem gut sortierten Real-Value Supermarkt noch diverse kleinere Shops an wie z.B. The Wine Shoppe - ein Weinfachgeschäft, Adonis - Männermode, Grenada Cooperative Bank, Pssst Boutique - Souvenirs und die Sports Zone - ein Sportfachgeschäft an.

Die Grand Anse Vendor Market wurden von der Regierung von Grenada erbaut um den Verkäufern, die am Strand ihre Waren verkaufen, eine Möglichkeit zu geben ihre Waren besser und schöner zu präsentieren. Es gibt ca. ein Dutzend kleine Geschäfte die verschiedene Souvenirs und auch Kunstartikel verkaufen. So gibt es eine große Auswahl an T-Shirts, Strandtüchern, Schmuck und Gewürzen sowie jegliche Art an Souvenirs. Ferner gibt es im Bereich zum Strand mehrere Imbissstände an denen man diverse Erfrischungsgetränke und kleine Snacks bekommt.

Das Grand Anse Shopping Center befindet sich gegenüber des Grand Beach Resort und an der einzigen Ampel im Grand Anse Bereich. Es verfügt über einen gut bestückten Supermarkt sowie über mehrere kleine Shops und Souvenir-Geschäfte.




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen