Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Gimhae

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Gimhae
Oedong, Kimhae.JPG
Kurzdaten
Bevölkerung: 477.572 (2008)
Fläche: 463,26 km²
Website: offizielle Website von Gimhae
Im Notfall
Polizei: 112
Feuerwehr: 119
Notarzt: 119





Gimhae ist eine Stadt in der süd-östlichen Provinz Gyeongsangnam-do.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der ehemalige Präsident Südkoreas Roh Moo-hyun wurde in Gimhae geboren.

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Der Gimhae International Airport (PUS) bedient in erster Linie nationale und regionale Ziele, wird jedoch auch aus dem deutschsprachigen Raum direkt angeflogen:

  • Lufthansa aus München (mit Zwischenlandung in Seoul)

Bahn[Bearbeiten]

Mit der Bahn kommt man nicht direkt nach Gimhae. Die nächste Station ist Gupo in Busan. Von dort kommt man mit dem Linienbus oder mit dem Taxi nach Gimhae.

Zur Zeit wird das U-Bahnnetz von Busan erweitert und damit Gimhae angeschlossen.

Bus[Bearbeiten]

Einige Buslinien aus Busan fahren auch nach Gimhae.

Auto[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

In der Gegend um die Inje Universität befinden sich viele Bars.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten