Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Gödöllő

Aus Wikitravel
Ungarn : Gödöllő
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gödöllő ist eine Stadt 30 km nordöstlich von Budapest.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Bahn[Bearbeiten]

Gödöllő ist von Budapest einfach mit der Vorortbahn "HEV" (eine Art S-Bahn) zu erreichen. Die HEV-Linie nach Gödöllő hat ihre Endhaltestelle in Budapest an dem Örs vezér tere die gleichzeitg auch die östliche Endhaltestelle der Budapester Metrolinien 2 (rote Linie) ist. Die Fahrzeit von der Budapester Haltestelle Örs vezér tere nach Gödöllő beträgt etwa 45 Minuten. Inhaber einer Budapester Zeitfahrkarte müssen für die Fahrt nach Gödöllő einen Anschlussfahrschein für 370,-Ft. kaufen. Ansonsten kostet die Fahrt 570,- Ft. Wer das Schloss Gödöllő besichtigen möchte, muss an der Haltestelle Gödöllő Szabadság aussteigen, die Gleise und eine große Straße (in Fahrtrichtung links) überqueren und ist nach wenigen weiteren Schritten schon am Schloss.

Bus[Bearbeiten]

Auto[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Besonders sehenswert ist das imposante Schloss von Gödöllő. Im Schloss Gödöllő soll die österreiche Kaiserin Sissi lieber gewesen sein und mehr Zeit verbracht haben als in Wien. Nach jahrzehntelanger "Zwischennutzung" nach dem zweiten Weltkrieg und damit einhergehendem Zerfall des Gebäudes wird das Schloss wieder Saniert und Rekonstruiert. Die Besichtigung des Schlosses kostet 2.000,- Ft. Für das Zusatzticket für das Theater werden nochmals 1.200,- Ft. fällig.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Klarkommen[Bearbeiten]

Kommunizieren[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten