Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Florianópolis

Aus Wikitravel
Brasilien : Santa Catarina : Florianópolis
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel besteht hauptsächlich aus einer Vorlage. Die Vorgabe für Städte erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen.


Florianopólis, "Floripa" genannt, Hauptstadt de brasilianischen Bundesstaats Santa Catarina, liegt im Süden des Landes. Die Stadt ist eine sehr junge, dynamische und kulturelle Hochburg. Vor allem junge Menschen finden sich an der Universität ein und suchen das abwechslungsreiche Strandleben (viele Parties und traumhhafte Strände). Die Stadt liegt teilweise auf dem Festland und teilweise auf der Insel Ilha de Santa Catarina.

Armação-Strand

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Bahn[Bearbeiten]

Bus[Bearbeiten]

Auto[Bearbeiten]

Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Wer auf der Floripa lebt und mobil sein will, sollte ein Auto haben, obwohl es natürlich auch Busse gibt. In die Städte führen häufig gut ausgebaute Straßen, in ländlichen Gegenden ist dies jedoch oft nicht der Fall. Obwohl die Brasilianer relativ gut Auto fahren, verhalten sie sich in der Regel ziemlich undiszipliniert. Selten zeigen sie die Richtung an, wenn sie links oder rechts abbiegen. Das muss man dann nach Möglichkeit rechtzeitig erahnen. Gefährlich geringe Abstände zum Vordermann, vor allem von Motorrädern, die den Windschatten der Autos suchen, sind an der Tagesordnung. Keiner regt sich jedoch auf, wenn man mal in einen Engpass oder Stau gerät. Mit südamerikanischer Gelassenheit wird dann so lange gewartet, bis sich von allein eine Lösung findet. Faires Verhalten gegenüber wartenden Autos in Seitenstrassen, die sich in den Hauptverkehr einordnen wollen, ist immer wieder zu beobachten. Höchste Vorsicht jedoch ist vor allem beim nächtlichen durchqueren von Dörfern geboten. Es ist keine Seltenheit Personen auf unbeleuchteten Fahrrädern auf der falschen Straßenseite zu begegnen. Allergrößte Vorsicht wird auch vor radfahrenden Kindern empfohlen, besonders wenn sie plötzlich das Vorderteil des Rades hochreißen, um dann die ganze Straßenbreite für sich zu beanspruchen. Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass eine Kuh oder ein schlecht angeseiltes Pferd die Fahrbahn überquert, was oft hinter unübersichtlichen Kurven passiert.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Kirchen[Bearbeiten]

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Parks[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Trekkingtour lagoinha do leste
  • hawaiianisches Kanoen an der Lagoa de Concecao
  • Sandboarden auf den Dünen

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In den geschützten Gewässern zwischen Insel und Festland werden in großem Stil Austern gezüchtet. Deshalb gibt es zwahlreiche auf Austern spezialisierte Restaurants, mit unschlagbar günstigen Preisen.

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • Ostradamus, Rodovia Baldicero Filomeno, 7640 Freguesia do Ribeirão da Ilha, +55 (48) 337-5711, [1]. Exzellentes Restaurant, wunderschön am Strand gelegen.  edit

Gehoben[Bearbeiten]

Ausgehen[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Bei der Ankunft am Busbahnhof kann es sein, das einem von selbstständigen Unterkunftsvermittlern, günstige Unterkünfte angeboten werden. Zum Beispiel in der Vorsaison für 20 Reales inkl. Toilette/Dusche sowie mini Küche. Ersten wesentlich günstiger als Hostels und Privater. Meistens auch noch in Rufweite zum Strand.

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Klarkommen[Bearbeiten]

Kommunizieren[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten