Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Feldbach

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Feldbach
Lage
Lage von Feldbach
Feldbach
Feldbach
Kurzdaten
Bevölkerung: 4.766
Fläche: 3,2 km²
Höhe über NN: 282 m
Koordinaten: 46° 57' 0" N, 15° 52' 59" O 
Vorwahlnummer: +43 3152
Postleitzahl: 8330
Website: offizielle Webseite von Feldbach
Website: Tourismusseite




Feldbach ist eine Stadt in der Oststeiermark, an der Raab, etwa 50 km ostsüdöstlich von Graz und hat rund 4.700 Einwohner.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Auto von Graz über die A2 bis Anschlussstelle Gleisdorf Süd und weiter über die B 68 bzw. von Wien kommend über die A2 bis Abfahrt Ilz und dann über die B66 nach Feldbach. Alternativ mit dem Zug über die Ostbahn, die seit Ende 2010 als S-Bahn im Stundentakt geführt wird. Busverbindungen bestehen mit anderen Bezirkshauptstädten bzw. größeren Ortschaften in der Umgebung.

Mobilität[Bearbeiten]

Die gesamte innerstädtische Mobilität ist auf das Auto bzw. Fahrrad ausgelegt. Öffentlicher Verkehr existiert in Feldbach keiner. Innerhalb der Stadt sind auch sämtliche Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichbar, ohne auf ein Auto angewiesen zu sein.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Reste des alten "Tabor" aus dem 15./16. Jahrhundert, heute Museum (Landmaschinen, Volkskunde-, Schneiderei- und Fischereimuseum, Hexenkeller)

Aktivitäten[Bearbeiten]

Feldbach ist direkt angeschlossen an das Wanderwegenetz des Steirischen Vulkanlandes. Ebenso stehen dem Sportbegeisterten zahlreiche Sportstätten wie ein Bad, Tennisanlage, Eislaufplatz im Winter sowie Skating-Park zur Verfügung. Weiters ist die Umgebung rund um Feldbach bei Radfahrern ob der Topografie der Straßen recht beliebt, auch der Raabtalradweg (R11) verläuft durch Feldbach. Einige Kilometer entfernt von Feldbach besteht die Möglichkeit des Golfspielens bei Bad Gleichenberg.

Einkaufen[Bearbeiten]

Im Westen und Osten der Stadt befinden sich Einkaufszentren, in denen alle Branchen vertreten sind. Die Innenstadt weist eine hauptsächlich klein-gewerbliche Struktur auf - das Handwerk dominiert hier: vom Bäcker bis zum Uhrmacher.

Küche[Bearbeiten]

  • Pfeilers Bürgerstüberl, 8330 Feldbach, Bürgergasse 26, +43 3152 2403 (), [1]. 7.00 bis 23.00, Donnerstag Ruhetag, So und Feiertage von 7.30 bis 13.00.  edit

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Pfeilers Bürgerstüberl - Hotel, 8330 Feldbach, Bürgergasse 26, +43 3152 2403 (), [2]. checkin: ab 14.00; checkout: ab 10.30. € 42,50 pro Person im Doppelzimmer inklusive vielfältigem Frühstücksbuffet.  edit

Ausflüge[Bearbeiten]

Im nahen Umland von Feldbach befinden sich folgende Sehenswürdigkeiten: Wenige Kilometer südlich liegt der Kurort Bad Gleichenberg mit Therme nördlich der Stadt, rund 10km entfernt die sehr sehenswerte Riegersburg und der gleichnamige Ort. im Osten ist Fehring der nächst größere Ort, die einzige Stadt im Bezirk Feldbach.

In Kaag bei Edelsbach, westlich von Feldbach, befindet sich auf dem Bauernhof des Franz Gsellmann eine Besonderheit: Die Weltmaschine. Nach dem Besuch der Weltausstellung in Brüssel begann der Bauer Franz Gsellmann 1958 mit der Konstruktion einer beeindruckenden, komplizierten Maschine, an der er bis zu seinem Tod 1981 baute. Mehrere Antriebsmotoren bewegen die Teile der Maschine, die Lichter, Bewegung und Töne produziert - und sonst nichts. Das Lebenswerk des Franz Gsellmann kann besichtigt werden.



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten