Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Fajardo

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fajardo ist eine Stadt in Puerto Rico.

Anreise[Bearbeiten]

Der lokale Flughafen wird von drei kleinen Fluggesellschaften bedient, die unter anderem auch Culebra und Vieques anfliegen.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Las Cabezas de San Juan Light: Der 1882 erbaute Leuchtturm, an dem die Amerikaner Puerto Rico erreichten
  • Bioluminescent Lagoon: Eine von wenigen Buchten ihrer Art weltweit
  • Puerto Del Rey Marina: Der größte Yacht- und Segelhafen der Karibik
  • US Customs House
  • Catedral Santiago Apóstol: Eine katholische Kirche, erbaut 1776
  • Seven Seas Beach: Einer der schönsten Strände der Insel
  • Mangrove Forest: Ein ausgedehnter Mangrovenwald
  • Town Square: Einer der reizendsten, antik gestalteten Innenstadtplätze der Insel

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Vom Bahia Las Croabas kann man sich mit einem Boot zu den vor der Küste liegenden Inseln Icacos, Ratones oder Lobos übersetzen lassen (ca. 15 EUR pro Person incl. Abholung). Dort befinden sich herrliche einsame Sandstrände mit glasklarem Wasser wo man gut relaxen oder schnorcheln kann. Auf diesen Inseln gibt es keine Läden. An sieben Stränden werden verschiedene Wassersportaktivitäten angeboten. Eine Besonderheit Fajardos stellen die biolumineszenten Lagunen dar, die vor allem nachts viele Touristen und Einheimische anziehen.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]