Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Euroroute R 1

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Euroroute R 1 verläuft durch Frankreich, Belgien, die Niederlande, Deutschland, Polen, Litauen, Lettland, Estland und Russland

Regionen[Bearbeiten]

Münsterland

Orte[Bearbeiten]

Der Radweg beginnt in Boulogne-sur-Mer in Frankreich und endet in St. Petersburg in Russland. Der Radweg ist über 3500 Kilometer lang. Davon verlaufen 915 Kilometer durch Deutschland.

Frankreich[Bearbeiten]

Belgien[Bearbeiten]

Niederlande[Bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten]

Polen[Bearbeiten]

Russland[Bearbeiten]

Litauen[Bearbeiten]

Lettland[Bearbeiten]

Estland[Bearbeiten]

Russland[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Streckenzustand und Beschilderung[Bearbeiten]

In den Niederlanden und in der Bundesrepublik Deutschland wurden schon ab den 1980er Jahren Radwege gebaut, diese sind asphaltiert und in gutem Zustand. Die Strecken im Harz sind größtenteils unbefestigt. In Brandenburg wurden zu 90% komplett neu gebaut, andere Abschnitte führen auf Sandwegen oder auch Betonstraßen. Hier ist die Beschilderung sehr gut. In Polen führt die Strecke über hervorragende Landstraßen mit wenig und sehr wenig Verkehr und der Weg ist stets ausgeschildert. Ähnliches gilt für Litauen, allerdings wurden auch hier schon neue Abschnitte gebaut, da auf einigen Straßen starker Verkehr herrscht. In Lettland wurde erst vor kurzem angefangen die Strecke zu trassieren, ist aber auch schon ausgeschildert. Auf dem Abschnitt durch Estland führt der Weg fast ausschließlich über Landstraßen, allerdings sollte man hier auch schon auf den Verkehr achten. In Russland wird nun auch mit großen Anstrengungen versucht, das Land fahrradfreundlicher zu gestalten.

Klima[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten