Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Eichstätt

Aus Wikitravel
Oberbayern : Eichstätt
Wechseln zu: Navigation, Suche


Eichstätt
Eichstaett Marktplatz 495-v.jpg
Lage
Lage von Eichstätt
Eichstätt
Eichstätt
Kurzdaten
Bevölkerung: 13.876
Fläche: 47,84 km²
Höhe über NN: 371–534 m ü. NN
Koordinaten: 48° 53' 30" N, 11° 11' 2" O 
Vorwahlnummer: 08421
Postleitzahl: 85072
Website: offizielle Website von Eichstätt
Im Notfall
Polizei: 110
Feuerwehr: 112




Eichstätt befindet sich etwa 20 Kilometer nördlich von Ingolstadt, im Naturpark Altmühltal.

Anreise[Bearbeiten]

Auto[Bearbeiten]

Die B 13 durchquert Eichstätt. Die Nächste Autobahn ist die A 9, welche nach Norden in Kinding und in Südrichtung in Ingolstadt am besten zu erreichen ist.

Bahn[Bearbeiten]

Die Stadt liegt an der Bahnstrecke Ingolstadt–Treuchtlingen wo es Verbindungen im Stundentakt nach München und Treuchtlingen/Nürnberg, und in der Hauptverkehrszeit einen Halbstundentakt nach Ingolstadt gibt. Eichstätt besitzt zwei Bahnhöfe. Der Bahnhof Eichstätt Stadt ist durch eine Seitenbahn an den Bahnhof Eichstätt Bahnhof angebunden, der 7 km außerhalb des Stadtzentrums liegt. Von Eichstätt Bahnhof gelangt man stündlich in Richtung München oder Treuchtlingen/Nürnberg.

Bus[Bearbeiten]

Fahrrad[Bearbeiten]

Eichstätt ist Station auf den Radwanderwegen Altmühltalradweg und Limesradweg (siehe Radwanderwege in Bayern).

Mobilität[Bearbeiten]

Bus[Bearbeiten]

Werktags von 6.30 bis 19.00 Uhr gibt es auf den vier Hauptlinien der Stadtlinie Eichstätt einen 30-Minuten-Takt. Innerhalb der Stadt ist jedoch ein Großteil fußläufig zu erreichen. Zudem verkehren noch einige Überlandbuslinien z.B. nach Neuburg Ingolstadt oder Beilngries.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Dom Westfassade
Residenzplatz mit Mariensäule
  • Dom mit Mortuarium
  • Schutzengelkirche
  • Willibaldsburg mit dem Museum für Ur- und Frühgeschichte und dem Jura-Museum (u. a. ein fossiler Archaeopteryx aus Solnhofen).
  • Ehemalige fürstbischöfliche Residenz mit dem Residenzplatz, ein seltenes barockes Bauensemble
  • Notre Dame de Sacre Coeur – heute: Informationszentrum Naturpark Altmühltal
  • DiözesanmuseumBKL mit Domschatz
  • Residenzplatz mit Marienbrunnen und -säule
  • Marktplatz mit Willibaldsbrunnen

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Radfahren
  • Klettern im Altmühltal oder im Winter in der Halle
  • Paddeln
  • Wandern

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Kleine Handwerksbetriebe und Geschäfte befinden sich in der Nähe des Marktplatzes. Das große Shoppingerlebnis lässt sich jedoch erst in Ingolstadt erleben.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Als Studentenstadt bietet Eichstätt für seine Einwohnerzahl eine gute Auswahl an Bars und Kneipen. Im Irish Pub in der Gabrielistraße und im Wirtshaus "Zum Gutmann" in der Antonistraße finden außerdem auch häufig Konzerte, Kleinkunst und Kabarett statt. Unterhalb der Burg, in der Nähe der Brauerei Hofmühl gelegen, befindet sich zudem die Discothek "Dasda" in der Studenten und Jugendliche aus dem Umkreis regelmäßig feiern.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten