Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Eckernförde

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Eckernförde
Lage
Lage von Eckernförde
Eckernförde
Eckernförde
Kurzdaten
Bevölkerung: 23.008
Fläche: 18,39 km²
Höhe über NN: 0-42 m
Koordinaten: 54° 28' 27" N, 9° 50' 16" O 
Vorwahlnummer: 04351
Postleitzahl: 24340
Website: offizielle Website von Eckernförde
Website: Fremdenverkehrsamt





Eckernförde (dänisch Egernførde, plattdeutsch Eckernför) liegt im Nordosten Schleswig-Holsteins, direkt an der Ostsee.

Hintergrund[Bearbeiten]

Eckernförde ist ein kleines Ostseebad zwischen Kiel und Schleswig.

Anreise[Bearbeiten]

Bahn[Bearbeiten]

  • Bahnhof Eckernförde, Mit einer Regional- und einer Nordostseebahn ist Eckernförde halbstündig von Kiel zu erreichen, sowie stündlich von Flensburg aus.

Bus[Bearbeiten]

  • Stadtverkehr Eckernförde

Auto[Bearbeiten]

Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Kirchen[Bearbeiten]

  • Sankt-Nicolai-Kirche (ev.)
  • Kirche Borby (ev.)
  • Egernførde Danske Kirke (ev.)
  • Sankt-Peter-und-Paul-Kirche (kath.)
  • Neuapostolische Kirche

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

Denkmäler[Bearbeiten]

Im Kurpark stehen zahlreiche Denkmäler, wie die Gefion oder eine Kanone, die an die Schlacht von Eckernförde zurückerinnern, als Jungmann die Dänen besiegt hat. Am Vogelsang steht die Statue der große Kurfürst, die an Friedrich Wilhelm von Brandenburg erinnern soll.

Museen[Bearbeiten]

  • Stadtmuseum im Rathaus

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Parks[Bearbeiten]

Es gibt einen großen Kurpark entlang der Strandpromenade, der durch die Stadtgärtnerei gepflegt wird. Man kann dort zahlreiche Kunstwerke und Denkmäler bestaunen. Eine Konzertmuschel lädt dort zum verweilen ein.

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Theater[Bearbeiten]

Kino[Bearbeiten]

Schwimmen[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Kieler Straße (in der Altstadt)

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Ausgehen[Bearbeiten]

Jugend[Bearbeiten]

Nachdem das Kinocenter geschlossen wurde, sind die Hauptjugendtreffpunkte "Das Haus" und die Diskothek "K7". Inbesondere Poetryslams werden häufig in Eckernförde ausgetragen.

Erwachsene[Bearbeiten]

In der Stadthalle und in "Carls Showpalast" gibt es zahlreiche Theater- (z.T. plattdeutsch), Musik- und Musicalaufführungen. Auch die Eckernförde Schulen (inbesondere die Waldorfschule und die Jungmannschule) haben eigene zum Teil sehr erfolgreiche Theater- und Musikgruppen.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Größte Arbeitgeber der Stadt sind Punker (Ventilatoren), Sauer & Sohn (Waffenhersteller), Behn ("Kleiner Feigling", "Küstennebel" und "Dooleys") und die Stadtwerke (Schwimmbad)

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Klarkommen[Bearbeiten]

Kommunizieren[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !







Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten