Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Dschibuti

Aus Wikitravel
Afrika : Ostafrika : Dschibuti
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dschibuti

Djibouti Banner.jpg


Ufer des Assalsees
Lage
Djibouti in its region.svg
Flagge
Flagge von Dschibuti
Kurzdaten
Hauptstadt: Dschibuti
Staatsform: Präsidiale Republik
Währung: 1 Dschibuti-Franc (DJF) = 100 Centimes
Fläche: 23.200 km²
Bevölkerung: 792.198 (2013)
Sprachen: Französisch (offiziell), Arabisch (offiziell), Somali, Afar
Religionen: Muslime 94 %, Christen 6 %
Telefonvorwahl: +253
Internet TLD: .dj
Zeitzone: UTC+3
Website: Tourismusseite


Karte von Dschibuti

Dschibuti liegt im östlichen Afrika. Das Land grenzt im Norden an das Rote Meer und Eritrea, im Süden an Äthiopien und im Westen an Somalia.

Regionen[Bearbeiten]

Städte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Am südlichen Rand der Hauptstadt liegt der Flughafen Dschibuti, der das Land mit der Außenwelt verbindet.

Bahn[Bearbeiten]

Die Bahnstrecke Dschibuti–Addis Abeba (davon 106 km in Dschibuti) führte vom Hafen Dschibuti nach Addis Abeba. Jenseits von Dire Dawa ist sie seit 2008 stillgelegt

Bus[Bearbeiten]

Auto[Bearbeiten]

Schiff[Bearbeiten]

Dschibuti besitzt einen modernen Tiefwasserhafen mit Freihafen und Containerterminal.

Mobilität[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Die Amtssprachen sind Arabisch und Französisch. Außerdem werden kuschitische Sprachen der Afar und Issa gesprochen. Angestellte im Tourismussektor sprechen auch ein wenig Englisch.

Kaufen[Bearbeiten]

Der Umtausch von Bargeld (Euro oder US-Dollar) ist nur in den großen Hotels (Achtung: bedeutender Abschlag!), Banken und Wechselstuben der Hauptstadt möglich, US-Dollarnoten werden nur ab dem Druckjahr 2000 akzeptiert, und selbst dann nicht, wenn sie zu zerknittert oder beschädigt sind. Reiseschecks und Kreditkarten (vorzugsweise Visa, Mastercard oft ausdrücklich nicht) können ebenfalls nur in der Hauptstadt benutzt werden, ansonsten ist ausschließlich Barzahlung möglich.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Der Konsum von Alkohol oder anderen Rauschmitteln in der Öffentlichkeit, außer in Restaurants mit Ausschanklizenz, ist verboten.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Feiertage[Bearbeiten]

01.01 Neujahr
01.05. Tag der Arbeit
27.06. Unabhängigkeitstag
25.12. Weihnachten
Außerdem gibt es die beweglichen muslimischen Feiertage Eid Al-Adha (Opferfest), El-am-Hejir (Islamisches Neujahr), Moloud (Geburtstag des Propheten) und Eid al-Fitr (Ende des Ramadan), die sich nach dem Mondkalender richten und jedes Jahr verschieben.

Sicherheit[Bearbeiten]

Bis auf Weiteres wird von nicht unbedingt notwendigen Reisen in entlegene Gebiete Dschibutis eindringlich abgeraten. Für Staatsangehörige westlicher Staaten besteht ein erhöhtes Anschlags- und Entführungsrisiko.

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Bei der direkten Einreise aus Deutschland sind Pflichtimpfungen nicht vorgesehen. Die medizinische Versorgung im Lande ist mit Europa nicht zu vergleichen und kann technisch, apparativ und/oder hygienisch problematisch sein. Ein ausreichender Krankenversicherungsschutz mit einer Reiserückholversicherung ist dringend empfohlen.

Klima[Bearbeiten]

Durchschnittswerte zwischen 12°C im Januar und 32°C im Juli. Allgemein wenig Niederschlag. Es ist oft extrem drückend durch die hohe Luftfeuchtigkeit!

Respekt[Bearbeiten]

Von Reisenden wird erwartet, dass sie sich den Verhaltensregeln eines islamisch geprägten Landes anpassen und diese respektieren. Es dürfen keine Personen ohne ihre ausdrückliche und vorherige Erlaubnis fotografiert werden.

Kommunizieren[Bearbeiten]




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten